Zuschriften: info@salzschreiber.at oder info@der-salzschreiber.at

Ungelesene Bücher sind für die Leiterin der Stadtbücherei, Michaela Hasenauer, kein schöner Anblick. Findig wie die Büchereichefin jedoch ist, ruft sie in Abstimmung mit dem Halleiner Wirtschaftshof und ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Die Vision ist erlaubt: Wie bezaubernd wäre heute Hallein, wenn das einstige Vorhaben, die Altstadt mit durchgehenden Arkaden aufzuwerten, nicht durch die Stadtpolitik leichtsinnig und völlig unverständlich wieder aufgegeben ...
<<zum Ressort VISIONEN>>

Mit 31 Spielorten (!) und 72 Programm-Punkten (!) aus den Bereichen Musik, Schauspiel, Lesungen, Ausstellungen und Tanz an öffentlichen Plätzen, in schönen Innenhöfen und ...
<<zum Ressort SATIRE>>

Nachdem sich das seinerzeit bestehende Österreichische Salz-Monopol ganz auf das Salzkammergut konzentrierte, wurde Hallein immer mehr zum ungeliebten, fernab liegenden Satelliten-Betrieb, den man so bald wie möglich schließen und loswerden wollte. Vor ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Eine großartige und hinreißende Initiative stellt die Salzburger Berufsfotografen auf begeisternde Art ins Rampenlicht, mit der sie unter dem Titel ,,Die Vielfalt der Menschenbilder‘‘ bis Ende August durch das Land Salzburg touren. Sie präsentieren nicht nur sehenswerte ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Kein Straßenabschnitt in der Halleiner Altstadt, zeigte sich in den vergangenen Jahren derartig schäbig wie das nördliche Ende der Wichtlhuber-Straße. Doch damit ist es jetzt auf der rechten Straßenseite vorbei. Die Fassade des großen, stattlichen Gebäudes Wichtlhuber-Straße 16, wurde bereits komplett eingerüstet. Nach Beendigung der Arbeiten wird dieser ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Unser Foto aus der Wiesengasse dokumentiert, wie notleidend die Halleiner Bevölkerung war, als noch die Salzburger Erzbischöfe die Stadt zur ausgebeuteten Salzkolonie degradiert hatten. Als die Bewohner, ausgezehrt und ...
<<zum Ressort PLUS & MINUS>>

Der 31. Juli 1989 ist, als Todestag der Halleiner Salzproduktion, für immer in das kollektive Gedächtnis aller intelligenten, historisch interessierten Bewohner von Hallein und Bad Dürrnberg eingebrannt. Zum 30-jährigen Ärgerläum ...
<<zum Ressort SATIRE>>

Ein unbekannter Täter hat die Säule des Einfahrts-Schrankens auf dem gebührenpflichtigen Pernerinsel-Parkplatz beschädigt. (Siehe Foto oben). Dadurch entfallen bis zur Wieder-Inbetriebnahme die dortigen Gebühren. Dazu Bürgermeister Alexander Stangassinger: ,,Ich habe mich immer ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Es sollte ein Festspiel-Terrassen-Talk werden. Doch der an den Mai erinnernde Juli, vertrieb mit seinem Regen die Agierenden mitsamt den Pressevertretern und ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Das schöne, neue, glatte, geradezu erotische Straßenpflaster in der Halleiner Altstadt, heizt den Männern, zum Ärger ihrer Frauen, gehörig ein. Zuvor hatten die Männer lässig in ...
<<zum Ressort SATIRE>>

,,Ehret die Frauen, sie flechten und weben himmlische Rosen ins irdische Leben, sie sind der Strahl, der unser Leben erhellt‘‘ – mahnt Friedrich von Schiller. Eine dieser hinreißenden Persönlichkeiten, die uns himmlische Rosen ins irdische Leben flechten und weben und im wahrsten Sinne des ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Im Bildbericht unmittelbar an diesen hier unten anschließend, hier im Ressort ,,Aktuelles‘‘: Der SALZSCHREIBER erinnert daran, dass die Stadt Salzburg nur deshalb mit ihrer ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Die monumentalen Ölgemälde des chinesischen Künstlers Wang Jixin in der Alten Saline auf der Perner-Insel zeigen unter dem Titel ,,Im Fluss‘‘ Markantes aus der vergangenen Salzproduktion in Hallein und aus dem Salzbergwerk auf dem Dürrnberg. Die beeindruckenden Werke sind nur noch bis 24. August 2019 zu sehen. Und was kommt dann? Gelangen die großformatigen Gemälde in ein Museum der ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Die Eröffnung der grandiosen Bilderschau ,,Im Fluss‘‘ in der Alten Saline wurde zu einem beeindruckenden Festakt. Noch nie zuvor waren derart raumgreifende Gemälde über das Halleiner Salzwesen zu bewundern, wie sie der aus China stammende und seit 2013 in Salzburg arbeitende ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Jetzt ist das dritte Gedenk-Jahrzehnt des Endes der Halleiner Salzproduktion im Juli 1989, über uns hereingebrochen. Bereits um 1200 n. Chr. setzte die Salzgewinnung auf dem Dürrnberg mit dem ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

„Die Husch-Pfusch-Aktionen, wie sie derzeit Bürgermeister Stangassinger und sein Amtsleiter planen, bringen uns nicht weiter. Hallein braucht endlich einen Masterplan für die Kinderbetreuung, an dem wir die Halleiner beteiligen, wie es in ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

30 verschiedene Programmpunkte ,,und Vieles mehr‘‘ waren für das Halleiner Stadtfest 2019 am letzten Juni-Samstag auf neun verschiedenen Plätzen angekündigt, die jeweils ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Die Schauseite des Billamarktes auf der Pernerinsel, präsentiert sich mitsamt dem vorgelagerten, gepflegten Eingangsbereich, sauber und einladend. Weniger schön geht es jedoch an der Rückseite des Marktgebäudes zu. Neben der Einfahrt in die dort befindliche ...
<<zum Ressort PLUS & MINUS>>

Blicken wir vorerst dorthin, wo die optisch nicht gerade hinreißenden Salzach-Ufermauern im Bereich der Altstadt, durch Pflanzenbewuchs erfreulich aufgewertet werden. Entlang des rechten Salzach-Ufers, zwischen ...
<<zum Ressort PLUS & MINUS>>

Die Zementwerk LEUBE GmbH und die Rieder Infra Solutions GmbH gehen künftig gemeinsame Wege. So steigt LEUBE mit 50 Prozent beim Spezialisten für Betonfertigteile und Marktführer im hochwertigen ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

So viel Hitze ist genug. Angesichts der rekordverdächtigen, vorhochsommerlichen Temperaturen in der letzten Juniwoche 2019, entschloss sich Bürgermeister Alexander Stangassinger zu einem technologischen Gewaltakt. Er ließ auf dem Zinkenkogel einen riesigen Ventilator mit ...
<<zum Ressort SATIRE>>

Auch das Respekt und Ehrfurcht einflößende Halleiner Rathaus ist vor den Attacken der zerstörerischen Verwitterung nicht gefeit. Die Unterseiten der großen ebenerdigen Fensterrahmen an der Hauptfassade bieten, aus ...
<<zum Ressort PLUS & MINUS>>

Am nördlichen Ende des Schöndorfer-Platzes, wo dieser in die Khuenburg-Gasse übergeht, wird die Halleiner Altstadt wieder um eine Hausfassade schöner. Das Objekt umfasst insgesamt vier Geschoßebenen und ist das letzte große, den Schöndorfer-Platz mitgestaltende Bauobjekt. Diese Fassaden-Erneuerung ist umso anerkennenswerter, als es in ...
<<zum Ressort PLUS & MINUS>>

Von der Altstadt-Tiefgarage kommend in Richtung Stadtzentrum. Nach Überquerung der Kotbach-Brücke (ein grauenvoller, widerwärtiger Name, Salzbach-Brücke wäre wesentlich ...
<<zum Ressort PLUS & MINUS>>

Vom Pfleger-Platz aus, verläuft am Ende der Eder-Straße gegen West, eine kurze Stichstraße Richtung Kornsteinplatz. Von hier aus war, in glorreichen vergangenen Zeiten, ein Durchgang zum Kornstein-Platz möglich. Doch wie auch alle anderen Gebäude-Durchgänge, welche die Stadt Hallein durch ihre Abkürzungs-Funktion wesentlich Fußgänger-freundlicher machten als heute,  wurde auch ...
<<zum Ressort PLUS & MINUS>>

Weil empörte Autofahrer immer wieder beim SALZSCHREIBER ihren Ärger abladen, sollen die nachfolgenden Zeilen ein Problem sichtbar machen, dessen Abklärung sicher durch die Zuständigen erfolgen wird. DER SALZSCHREIBER wird selbstverständlich darüber informieren. Also: Wer vom Kreisverkehr auf ...
<<zum Ressort PLUS & MINUS>>

Die Stadt-Salzburger haben ihr Problem mit dem fantasielosen und enttäuschenden Kiesbelag auf dem Residenzplatz. Die Halleiner sind mit einem Feinst-Kiesproblem der ganz anderen Art konfrontiert. Haben die Windböen vor ...
<<zum Ressort PLUS & MINUS>>

Allzulange bot das einstige Geschirr- und Gläser-Fachgeschäft Hickade in der Halleiner Fußgängerzone nach seiner Schließung einen herabgekommenen, trostlosen Anblick. Von totaler Auslagen-Abdeckung bis ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Die Tatsache: Die Stadt Hallein wird von einem allseits geliebten, geschätzten, bewunderten und verehrten Kotbach durchflossen. Dessen Name wird allgemein als ein strahlendes, beispielgebendes Wunder angesehen. Dies veranlasste die satirischen Schreibarbeiter des ...
<<zum Ressort SATIRE>>

Gitter sind dazu da, um jemanden ein- oder auszusperren. Also höchst unerfreuliche Hindernisse. Österreichs kuriosestes, eigenartigstes und sinnlosestes Gitter findet sich auf der Halleiner Pernerinsel, gleich neben dem gerade erneuerten Salinen-Steg. Dieser völlig funktionslose, irrwitzige Gitter-Rest ohne jeden ...
<<zum Ressort PLUS & MINUS>>

Am 14. Juni 2019, dem ,,Trinkwassertag 2019‘‘, nahm Bürgermeister Alexander Stangassinger die Trinkwasser-Versorgung von Hallein genauer unter die Lupe. Seit den 1940er-Jahren wird ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Die wackeren Rifer Minihelden des Sports, messen sich ganz wie die großen Vorbilder, aber eben spielerisch: Der Kindergarten Rif veranstaltete bereits zum fünften Mal die glorreiche ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Die Alte Saline auf der Pernerinsel ist Austragungsort und Impulsgeber für eine künstlerische Auseinandersetzung mit der Salzstadt Hallein, in der vor 30 Jahren die Salzproduktion eingestellt wurde. Unter dem Titel ,,IM FLUSS‘‘ wird eine künstlerische und historische  Schau geboten, die sich mit der bewegten  Geschichte Halleins beschäftigt. Auch heute noch sind die Spuren, die das Salz in Hallein hinterließ ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Schon die Kelten gruben vor 2500 Jahren Stollen in die salzhaltigen Hänge des Dürrnberges. Noch vor dem Jahr 1200 begann man auf dem Dürrnberg damit, im Salzgestein unterirdische Hohlräume anzulegen und mit Wasser zu füllen. War das Wasser mit Salz gesättigt, wurde es als Sole durch Leitungsrohre in die verschiedenen Salinen in ...
<<zum Ressort KULTUR>>

In der Schwarzstraße Nr. 9 stand die Neufärbelung einer Hausfassade (FOTO 1) und die Dacherneuerung bevor. Schockierend dabei war, dass unter den aufgemalten Farbmustern sich auch ...
<<zum Ressort PLUS & MINUS>>

Links vor dem Abgang zur Griestor-Tiefgarage, wurde einst eine schmale, sorgfältig eingerahmte Grünfläche angelegt (FOTO 1). Deren Nicht-Pflege und missbräuchliche Verwendung als Lagerplatz für ...
<<zum Ressort PLUS & MINUS>>

Über ein Viertel-Jahrhundert bildete das spartanische Erscheinungsbild der einstigen Groß-Saline auf der Perner-Insel das durchaus originelle ...
<<zum Ressort VISIONEN>>

Plan B! Ein echter Glücksfall für die Stadt Hallein. Plan B! Sorgt für künstlerische Atmosphäre  in der Halleiner Altstadt. Plan B! Eine spannende künstlerische Offene Werkstatt am Kornsteinplatz. Plan B! Sympathische und freundliche Künstler, die ihre Begeisterung für Kunst auch an Interessierte weitergeben ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Was in vielen Orten unseres Bundeslandes längst zur schönen, wichtigen und alljährlichen Tradition zählt, soll nun endlich auch in Hallein realisiert werden. Hallein nimmt heuer, nach allzu langen Jahren der bedauerlichen Absenz, wieder am Blumenschmuck-Wettbewerb des ...
<<zum Ressort PLUS & MINUS>>

Winzig, unauffällig und in schäbigem Zustand. So präsentiert sich der schmale Durchgang durch die historische Stadtmauer, nur in kurzer Entfernung neben dem Griestor am Ende der Metzgergasse. Praktischen Nutzen besitzt das Mauerloch kaum. Es dient ...
<<zum Ressort PLUS & MINUS>>

St. Florian, der Schutzpatron der Feuerwehren, blickte in der ersten Maihälfte mit besonderer Freude auf die Stadt Hallein. Am 4. Mai, dem Florianitag, feierte der Löschzug Bad Dürrnberg seinen ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

„Das vom ,,Stille-Nacht‘‘-Museum Hallein entwickelte Programm für 2019 (der SALZSCHREIBER berichtet darüber weiter unten hier im Ressort KULTUR), ist eine ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Unter dem Titel „Musik & Balance“ gab die grandiose Bergknappen-Musikkapelle Dürrnberg, in der ausverkauften (!) Halle der Festspielbühne auf der Pernerinsel, ihr ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Im Goldbach sind oder waren Spuren von Gold zu finden. Im Fischbach tummeln sich hoffentlich noch die Fische. Und in einem Kotbach? Da findet sich jedenfalls nichts Angenehmes sondern wohl nur Abstoßendes. Als in Hallein noch die Salzbergbahn in Betrieb war, da ...
<<zum Ressort VISIONEN>>

Das Jubiläum 200 Jahre Lied ,,Stille Nacht‘‘, ist in jeder Hinsicht erfreulich und erfolgreich abgelaufen. Nun ist es richtig und notwendig, das Lied und speziell dessen Komponist Franz Xaver Gruber, aus der engen zeitlichen Einschränkung rund um den 24. Dezember zu befreien. ,,Franz Xaver Gruber hat das ganze Jahr Saison‘‘, erklärt deshalb völlig ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Kürzlich lud das Zementwerk Leube, anlässlich der Inbetriebnahme der neu installierten DeCONOx-Abgasreinigungs-Anlage, zu einem Tag der Offenen Tür. Das Unternehmen ist mit seinen beeindruckenden Fabrikations-Anlagen auf dem ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

38 Jahre alt geworden, also gewissermaßen im besten Alter für ein Rundum-Erneuerungs-Service, ist die Kotbach-Brücke (Anmkg. der Red.: Wann wird endlich die widerwärtige Bezeichnung ,,Kotbach‘‘ auf ,,Salzbach‘‘ geändert?) auf ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Zum festen Bestandteil im jährlichen Veranstaltungs-Ablauf der Stadt Hallein, zählt der traditionelle Kunsthandwerksmarkt. Dessen Gründer, Alois Frauenhuber (er ist auch Herausgeber der Gratiszeitung ,,Hallo Hallein‘‘), veranstaltete diese ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Unsere herrliche, landschaftsgärtnerisch fachgerecht und liebevoll gepflegte Salzachbucht in Hallein, sie wird sich bald endgültig in ein ursprüngliches Stück Salzach-Urwald-Au verwandelt haben. Schon ...
<<zum Ressort SATIRE>>

Als die einst sensationelle Salzachbucht in Hallein offiziell eröffnet wurde, da offenbarte Landeshauptmann-Stellvertreter Dr. Herbert Moritz (2018 im Alter von 92 Jahren verstorben), als Festredner maßloses Erstaunen: ,,Man hätte nie ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Vom 20. bis 30. Juni 2019 heißt es in Hallein wieder ,,Die ganze Stadt ist Bühne‘‘. Gemeinsam mit dem Kulturforum Hallein, dem Theater bodi end sole, der Künstlergruppe Plan B, dem Jugend- und Kultur-Zentrum Zone 11, der Stadtbücherei, dem Musikum Tennengau, der KG Freiräume, der Jeunesse und der Stadtgemeinde, gestaltet der Kulturverein SUDHAUS die ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Markus Springer blickt auf vier wertvolle Jahrzehnte engagierter Tätigkeit im Immobilienbereich der Stadt Hallein zurück. Er scheut sich nicht, mit deutlichen Worten auf Fakten hinzuweisen, die für die Stadt Hallein schädlich sind und deshalb beseitigt gehören und unterbereitet immer wieder Vorschläge, deren Realisierung für die Stadt Hallein positive Auswirkungen haben. Nun wendet sich ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Die anspruchsvolle Gestaltung der Geschäftsfronten und Auslagen ist eines der wichtigsten  Erfordernisse für eine attraktive, frequentierte und somit erfolgreiche Einkaufsstadt. Zwei Halleiner ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Die Nordeinfahrt zur Stadt Hall­ein wird entscheidend durch die Wohngebäude des Bauprojektes ,,Neues Ufer‘‘ geprägt. Südlich schließt sich jenes markante Objekt an, welches durch ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Die nur noch mühsam dahin rumpelnde Gehirn-Maschinerie der zahlreichen, durchaus bedauernswerten Rauch-Fetischisten, ist so sehr durch Nikotin-Ablagerungen blockiert, dass ...
<<zum Ressort SATIRE>>

Das Rote Kreuz Tennengau lud zur Jahres-Hauptversammlung in das Halleiner Kolpinghaus. Unter den rund 150 Gästen befanden sich mit Florian Koch (Sozialstadtrat, SPÖ) und ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Wenn Sie hier im Ressort AKTUELLES, um zwei Beiträge weiter nach diesem Bericht hinunterscrollen, so gelangen Sie zum Bildbericht ,,40 Jahre Immobilien Springer‘‘. Dort stand auch ein Schreiben von ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Es ist erfreulich, dass es in Hallein doch mehrere Geschäfts-Inhaber und Geschäfts-Inhaberinnen gibt, die durch Waren-Präsentation vor ihrem Geschäft das Stadtbild ganz entscheidend beleben und deutlich einladender gestalten. Ein großartiges Musterbeispiel dazu liefert das immer wieder faszinierende Blumengeschäft ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Markus Springer, Halleins herausragende Persönlichkeit im Immobilien-Bereich, feiert heuer voll Elan und motiviert, das 40jährige Bestehen seines Unternehmens ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Bei der EU-Wahl am Sonntag, 26. Mai 2019, waren in Hallein 13.927 Personen wahlberechtigt. Gegenüber der EU-Wahl 2014 erhöhte sich 2019 diese Zahl nur um 6 Stimmen auf 13.927. Hier die Ergebnisse noch ohne Wahlkarten-Wähler. In Hallein wurde die ÖVP mit 31,3% Wahlsieger. Die Grünen sind nun wieder an dritter Position, die FPÖ wurde damit auf Platz 4 zurück ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Kürzlich übergab die Leiterin des Halleiner Standesamtes, Berta Aschauer, an Bürgermeister Alexander Stangassinger den eindrucksvollen Jahresbericht 2018. Die wichtigsten Daten: 2018 gab es ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Kürzlich stellte Rudolf Steinbichler das Konzept seines Mobilen Pflege-Fachdienstes Bürgermeister Alexander Stangassinger vor: „Wenn ein Familienmitglied aus Altersgründen plötzlich ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Die heißesten Meldungen publiziert noch immer zuerst die Satire-Redaktion des SALZSCHREIBER. Geheim und exklusiv: Die Freiheitliche Partei Österreichs wird den politischen Absturz ihres Vizekanzlers H. C. Strache nach der bekannten Video-Affäre nun doch nicht akzeptieren. Denn seine ...
<<zum Ressort SATIRE>>

Allzu lange bildete Halleins reizvollste Auslagenfront mitten in der Fußgängerzone einen trostlosen Anblick. Seit das Fachgeschäft Hickade, welches einst Glaswaren und Haushaltsartikel führte, geschlossen wurde ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

JES Elektrotechnik-Geschäftsführer René Jung lud kürzlich zum Richtfest seines neuen Standortes in Hallein. Bei der Gleichenfeier bedankte sich der Auftraggeber bei allen bauausführenden Firmen für die bisher erfolgreiche, unfallfreie ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Für eine medizinische Sensation ersten Ranges sorgte ein Chirurgenteam des  Landes-Krankenhauses Hallein. In einer 110-stündigen Operation wurde erfolgreich ein Teenager von seinem ...
<<zum Ressort SATIRE>>

Der um das lokale Kunstgeschehen ungemein verdienstvolle Tennengauer Kunstkreis, feiert nun sein respektables 40-jähriges Bestehen. 1979 vom Gollinger Bildhauer Josef Zenzmaier und vom ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Die Nationalrats-Abgeordnete und EU-Wahl-Kandidatin Muna Duzdar und ihre Nationalrats-Kollegin Conny Ecker (beide SPÖ) besuchten die Stadt Hallein. Wichtigster Programmpunkt: Eine Führung durch ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Am Freitag, 10. Mai 2019, fand im Beisein von rund 150 Gästen, im Halleiner Kolpinghaus am Schöndorferplatz, die Jahres-Hauptversammlung des Roten Kreuzes Tennengau statt. Unter den Gästen waren mit Florian Koch (Sozialstadtrat, SPÖ) und Kimbie Humer-Vogl (Stadträtin für Integration und ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Die immer wieder atemberaubende Halleiner Kunstburg, das wundervolle Schloss Wiespach, wo es immer wieder hinreißende Kunst-Ausstellungen zu bewundern gibt, zeigt Bilder und dreidimensionale Objekte von Joseph Heer. Der Künstler wurde 1954 in Wien geboren, er studierte bei ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Für die Stadtpolizei Hallein wird wieder eine Jungpolizistin ausgebildet. Pia Hofer hat sich im Bewerbungsverfahren durchgesetzt und startet am Montag, 13. Mai 2019, ihre Polizei-Grundausbildung am ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Das zehnjährige Bestehen feierte das Halleiner Büro für Interkulturelles Zusammenleben im Rahmen der IKU-Festivaltage von 8. bis 11. Mai. Am ersten Tag wurde die Ausstellung "50 Jahre Migration als ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Am 8. Mai 2019 stimmte sich Verkehrslandesrat Stefan Schnöll mit den Gemeinden Hallein, Grödig, Anif, und Stadt Salzburg bezüglich eines gemeinsamen Verkehrskonzepts für diesen Korridor ab. „Wir werden gemeinsam ein überregionales ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Der Salzburger Museumstag am Sonntag, 19. Mai 2019, ist auch für die Bezirkshauptstadt Hallein der Ausgangspunkt für einen Kultur- und Erlebnistag. Vom Brauerei-Rundgang bis hin zur Zeitreise in die Welt der Kelten im Keltenmuseum Hallein oder eine Reise in ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Wie DER SALZSCHREIBER hier im Ressort AKTUELLES bereits berichtete, investierte die Stadt Hallein 960.000 Euro in die umfassende Renovierung ihrer beiden Tiefgaragen – Bürgermeister ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

500-Euro-Scheine im Preis heruntergerissen auf 250 Euro: Der EU-weite Produktions-Stopp der 500-Euro-Banknoten ließ deren Marktwert in den ...
<<zum Ressort SATIRE>>

Der Franz-Xaver-Gruber-Platz zwischen Stadtpfarrkirche und ,,Stille-Nacht‘‘-Museum wurde mustergültig mit einem Granit-Stöckelpflaster versehen. Jetzt aber ist endlich seine optische Gestaltung fällig. Falls sie ernsthaft angegangen wird ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Die Stadtpolizei Hallein erhält eine erfreuliche Verstärkung. Seit 2. Mai 2019, zählt nun Melanie Santin als Inspektorin zum Team der Stadtpolizei. Beachtlich, erfreulich und ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

„Von der Sanierung der beiden Halleiner Parkgaragen, die sich im Eigentum der Stadt befinden, profitierte auch die damit beschäftigte Bauwirtschaft. Ab jetzt stehen den Benützern zwei generalsanierte und zeitgemäße Parkgaragen zur Verfügung. Ganz besonders freut ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Das renommierte Halleiner Unternehmen SPRINGER IMMOBILIEN, feiert nun sein 40jähriges Bestehen. 1979 hatte Markus Springer ein Immobilienbüro gegründet. In den darauf folgenden 40 Jahren glühte seine Begeisterung für den ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Schockstarre: Österreichs Konsumenten warfen 2018 dem ausländischen Handelsriesen Amazon, vorsätzlich und wie von Sinnen, 7,2 Milliarden bzw. 7.200 Millionen Euro in den Rachen! Noch ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Die größte und schönste Geschäftsauslagen-Front in der Halleiner Altstadt. Sie zieht sich von den drei oben abgebildeten Auslagen am Beginn der Postgasse (gegenüber der Raiffeisenbank), weiter nach rechts mit Geschäftseingang und ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Die Kelten gelten als eine der ersten gesamteuropäischen Kulturen. Waffen und Schmuck mit typisch keltischen Motiven, Formen und Verzierungen finden sich in weit voneinander entfernten Gebieten. Die sehenswerte Sonderausstellung informiert über bedeutende archäologische Fundstätten und liefert ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Nach dem leidenschaftlich für Hallein kämpfenden SPÖ-Bürgermeister Franz Kurz (1987 bis 1995), wurde nun mit Alexander Stangassinger (SPÖ) ein weiterer Politiker des Halleiner Stadtteils Bad Dürrnberg zum Bürgermeister der Stadt Hallein gewählt. Nach den gewonnenen Wahlen im März, wurde SPÖ-Spitzenkandidat ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Wiederum stellt sich heraus, wie unverzichtbar die Überwachung der Stadt Hallein durch die Satire-Redaktion des SALZSCHREIBER ist. Einen Tag nach der Wahl von Alexander Stangassinger zu Halleins neuem Bürgermeister, titelten ...
<<zum Ressort SATIRE>>

Den entscheidenden Faktor sowohl für das Erscheinungsbild als auch für die Lebensqualität einer Stadt stellen die Geschäfte dar. Ihre Auslagen prägen entscheidend das Stadtbild. Werden diese auch noch mit Blumengirlanden oder Blumenschmuck versehen, dann ist das Stadtbild perfekt – vorausgesetzt, die Mehrheit der Geschäftsinhaber entschließt ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Ziemlich unerfreulich: Für den Osterhasen war es heuer besonders schwer, sich in ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Im Rahmen der Feier des 80. Geburtstages von Odo Stierschneider, (wenn Sie ein wenig zurückscrollen, dann finden Sie hier im Ressort AKTUELLES die beiden Berichte dazu), überreichte der Leiter des Keltenmuseums Mag. Florian Klaus Knopp, wie bereits berichtet, dem ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Allzu gerne (und leichtsinnig) überließ die ÖVP Hallein nun das Kultur-Ressort dem Wahlgewinner SPÖ – vermutlich deshalb, weil sich in der Politik hartnäckig das Gerücht hält, dass mit Kultur keine Stimmen zu gewinnen seien. (Eher schon mit Sport, so das Gerücht, aber auch der ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Zwei Jungunternehmern stattete Bürgermeister Maximilian Klappacher kürzlich einen Besuch ab. Mit ,,Simple Solution‘‘ erfüllten sich Matthias Lang (20 Jahre) und Maximilian Hölzl (21 Jahre) ihren lang gehegten Traum der Selbstständigkeit. Nach einem rasanten ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

600 Jahre lang plünderten die auch weltlich regierenden Salzburger Erzbischöfe die unterirdischen Salzbestände des Halleiner Dürrnberges. Mit dem Erlös ihrer Salz-Beutezüge statteten sie die Salzburger Altstadt mit ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Nach den Gemeindevertre­tungs- und Bürgermeister-Wah­len im zurückliegenden März, beginnt für die Stadt Hallein eine neue politische Epoche. Bürgermeister Maximilian Klappacher (ÖVP) wird durch Bürgermeister Alexander Stangassinger (SPÖ) abgelöst. Nun wurde für Mittwoch, 17. Ap­ril 2019 mit Beginn um 13.00 Uhr, im Kolpinghaus Hallein, ge­genüber dem Rathaus, die kon­stituierende Sitzung der Stadt­gemeinde-Vertretung ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Im Saal der Fürstenzimmer im Halleiner Keltenmuseum waren zahlreiche Vitrinen aufgebaut. Sie enthielten aufgeschlagene Jahresbände der ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Am Freitag, 1. März 2019, feiert Odo Stierschneider seinen 80. Geburtstag. Geboren in Leoben, aufgewachsen bis zum 5. Le­bensjahr in ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

In der 2. Republik dominierte in der Industriestadt Hallein bis zur Jahrtausendwende unangefoch­ten die SPÖ. Erst unter Bürger­meister Christian Stöckl wende­te sich das Blatt entscheidend. Bis zum Jahr 2009 erkämpfte er schließlich unfassbare ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Im März 2009 trat Alexander Stangassinger in die SPÖ-Frak­tion der Stadt Hallein ein. Nun, 10 Jahre später, wurde er am 24. März 2019, in der Bürger­meister- Stichwahl, zum Stadt­oberhaupt von Hallein gewählt. Schon bei der Gemeindevertre­tungs-Wahl zuvor am ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Da langte in der kleinformatigen SaNa-Ausgabe der Interviewer und Berichterstatter Krampus Missklang aber kräftig hin. In ei­­nem gemeinsamen Interview hatte er Bürgermeister Maximilian Klappacher ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Die Brücken-Fundamente an den beiden Brückenköpfen für den neuen Salinensteg werden abschnittsweise abwechselnd an beiden Salzachufern aufge­baut. Damit ist die nahezu gleichzeitige ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Für die Bürgermeister-Stichwahl am 24. März 2919 zwischen ÖVP-Bürgermeister Maximilian Klappacher (1. Foto) und SPÖ-Vize-Bürgermeister Alexander Stangassiger (2. Foto) werden durch das Stadtamt Hallein – Meldeamt/Wahlamt ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

MMag. Michael Neureiter: Im einstigen Wohnhaus des ,,Stille-Nacht‘‘-Komponisten Franz Xaver Gruber in Hallein aufge­wachsen. Folgerichtig überaus engagierter Präsident der ...
<<zum Ressort KULTUR>>

In der Bezirkshauptmannschaft Hallein, Schwarzstraße 14, gibt es am 25. März 2018 von 14 bis 18 Uhr einen weiteren Masern-Impf- und -Informationstag. Die Impfung ist kostenlos, bitte den Impfpass mitnehmen! Die An­zahl der im Tennengau gegen Masern Geimpften wird von Ärz­ten als alarmierend ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Die dramatische Doppel-Wahl­schlacht am 10. März 2019 – Bürgermeister-Wahl und Ge­meindevertretungs-Wahl – ist geschlagen. Das entscheidende Ergebnis für Hallein: Die ÖVP verlor ihre absolute Mehrheit, die SPÖ wurde mit 243 Stim­men Überhang zur stärksten Partei bei der Gemeindevertre­tung-Wahl. Damit trägt die Stadt Hallein nun wieder die politische Farbe Rot. Bei der ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Der glorreiche Halleiner Ast-Club ist im reifen Mannesalter angekommen – er blickt nun, in bester Verfassung, auf stolze 125 Jahre seines Bestehens zu­rück. Dies ist durchaus erstaun­lich, denn die einzelnen Mitglie­der stehen, mit dem Tag ihrer Aufnahme in den Verein, ihr ganzes Leben lang, unter mas­sivem psychologischem ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Eine überraschende Wende, hin zu einer Zwei-Bürgermeister-Stadtregierung, vollzogen SPÖ und ÖVP in Hallein. Um der dro­hend im Raum stehenden Stich­wahl zu entgehen, schlossen Wahlsieger Vizebürgermeister Alexander ...
<<zum Ressort SATIRE>>

Wir beginnen den 3. Teil unser­er Bildberichte vom Faschings-Dienstag in Hallein genau dort, wo der 2. Bildbericht endete: beim Zeiserlbrunnen auf dem Bayrhamerplatz. Das Zeiserl ganz oben auf dem Käfig sah sich rundum von Kindern und Jugendlichen auf der Brunnen-Abdeckung belagert. So auch hier auf unserem 1. FOTO, das diesmal von der Sparkasse in ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Wohin sich die Eule Frieda der Halleiner Kinderfreunde am Fa­schings-Dienstag in der Hallei­ner Altstadt auch bewegte, stets war sie von einer Welle der Be­geisterung umgeben. Ihr knall­farbiges Federkleid leuchtete unübersehbar in den ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Am Faschings-Dienstag war das Halleiner Stadtzentrum fest in Händen aller, die das Ende der Faschingszeit in ausgelassener Stimmung feiern wollten. Der hauptschuldige Organisator des bunten Geschehens war ein jun­ger, blonder Mann, der auf ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Am Freitag, 1. März 2019, war es wieder soweit. Wenn Kinder­augen strahlen und die Herzen der Eltern vor Stolz und Ange­spanntheit schneller schlagen, dann ist der Kindergarten Burg­fried wieder zu Gast im ...
<<zum Ressort KULTUR>>

„Wir freuen uns über das vielfäl­tige und hochwertige Angebot im neuen Halleiner MPREIS-Markt. Ausgehend von Tirol über den Pinzgau und den Pongau ist das Unternehmen MPREIS nun auch in Hallein bzw. im Tennengau präsent. MPREIS ist als exzellenter Nah­versorger bekannt und berei­chert das Angebot für ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Alltäglich baut sich in Hallein an Arbeitstagen zum Arbeits­schluss zuverlässig ein massi­ves Stau-Chaos auf der Salzachtal-Straße von der Zell­stoff-Fabrik bis zum Kreisver­kehr vor ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Die Jahres-Pressekonferenz des großartigen Keltenmuse­ums Hallein gestaltete sich auch heuer zu einem faszinierenden Ereignis im Bereich der musea­len Kultur-Information. Gleich fünf prominente Persönlichkei­ten, Repräsentanten von Stadt­gemeinde Hallein und aus ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Bürgermeister Maximilian Klappacher lud ein kompetentes Team von Fachleuten zu einem sehr speziellen städtebaulichen Thema: Zur Projekt-Entwicklung der ehemaligen Reisinger-Grün­de. Dabei wurden im ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Am 10. Februar 2019, ging, wie berichtet, vom Steilhang des Zinkenkogels eine Gleitschicht-Lawine ab und beschädigte eine Stütze. Daraufhin musste der Betrieb des Doppelsesselliftes – unmittelbar vor den ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Kommandant Abteilungsinspek­tor Alfred Hallinger überbrachte kürzlich Bürgermeister Maximili­an Klappacher und Stadtamts-Direktor Erich Angerer den Leis­tungsbericht 2018 der Stadtpoli­zei Hallein. Dieser liefert ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Der Countdown läuft. Am Sonn­tag, 10. März 2019, wählen die Halleinerinnen und Halleiner so­wohl den neuen Bürgermeister bzw. die neue Bürgermeisterin, als auch die neue Gemeinde­vertretung der Stadt ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Die Arbeiten zur Errichtung des neuen Salinensteges vom Pfle­ger-Platz hinüber auf die Per­ner-Insel laufen planmäßig und ohne Verzögerung. An den bei­den Brückenköpfen wird nach Bedarf gleichzeitig oder ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Ein perfektes Kuriosum, durch­drungen von Dramatik pur. So stellt sich derzeit das letzte Erin­nerungs-Objekt an die 800 Jah­re währende Salzproduktion in Hallein dar. Das einzige Gebäu­de in ganz Europa, dessen Ein­sturz seit Jahren nur durch ei­nen Wald an ...
<<zum Ressort VISIONEN>>

Vor 10 Jahren, am 7. Jänner des Jahres 2009, verstarb nach schwerer Krankheit, viel zu früh, im Alter von 64 Jahren, der ver­dienstvolle und unvergessene Direktor des Keltenmuseums sowie des ,,Stille-Nacht‘‘-Muse­ums, Mag. Kurt Zeller. Geboren 1945, studierte Kurt Zeller Vor- und Frühgeschichte in Wien und München. 1980 war er mitver­antwortlicher Organisator der ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Wer derzeit in das 1. Tiefge­schoß der Griestor-Tiefgarage hinein will, der steht nach dem Öffen der Eingangstüre inmitten totaler Finsternis. Kein Licht­schimmer weit und breit, hier herrscht absolute, schwarze ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Am Donnerstag, 31. 1. 2019, kamen nun bereits zum dritten Mal die Salzburger Standesbe­amten im Halleiner Kolpinghaus zusammen, um sich über die aktuellen Neuerungen im Perso­nenstands- und ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Der heurige massive Schnee­winter führte erstmals zu einem folgenreichen Lawinenabgang am Nord-Steilhang des Zinken­kogels. Eine gewaltige Naß­schnee-Lawine umfasste Sonn­tag früh den gesamten Steil­hang des Zinkenkogels unter­halb des Sesselliftes und traf voll die Liftstütze 10. Das Fun­dament der Stütze wurde durch die Schneemassen verschoben. Der Sessellift und der oberste Schlepplift (,,Kogel-Blitz‘‘) ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Aus Hallein mehren sich Berich­te über die Zustellung nie be­stellter, sogenannter ,,Amazon‘‘-Sendungen. Was vorerst wie eine faule Masche erscheint, um von verunsicherten Empfängern Geld zu kassieren, ist ...
<<zum Ressort SATIRE>>

Am 9. Jänner 2019 präsentier­ten die ,,Salzburger Nachrich­ten‘‘ im Internet die durchaus bemerkenswerte Schlagzeile (siehe 1. FOTO oben) ,,Zehn Meter Schnee – und ein Ende ist noch nicht ...
<<zum Ressort SATIRE>>

Nach letzten intensiven und er­folgreichen Probefahrten auf dem nördlichen Zinkenkogel-Steilhang neben der Trasse des Zinkenliftes, war es klar. Ange­sichts des heurigen Schneewin­ters entschloss sich ...
<<zum Ressort SATIRE>>

Die erste Ausstellung des Ten­nengauer Kunstkreises in die­sem Jahr widmet sich den grafi­schen Positionen der beiden Künstlerinnen Judith Auer und Doris Moser. „Knautschen“ be­deutet ursprünglich „zusammen­drücken, quetschen, knittern; schmatzend essen, leise wei­nen“ und stellt, laut Duden, die verhochdeutschte Form von „knutschen“ dar. Aber was ist eine Knautschzone? Ein Kis­sen zwischen Dir und ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Der Personalstand der Stadtpo­lizei Hallein wurde durch zwei Sicherheitswachbeamte ver­stärkt. Im November trat Revier­inspektor Gottfried Mandl seinen Dienst an. Er war früher – mit hervorragendem ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Repräsentanten der Halleiner Gärtner und Floristen statteten Bürgermeister Maximilian Klappacher anlässlich des be­vorstehenden Valentinstages am 14. Februar einen Besuch ab und überbrachten ihm ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Bürgermeister Maximilian Klappacher lud am 5. Jänner 2019 zu einer Bürgerinformation in den Ziegelstadel ein. Unter den interessierten Anwesenden befanden sich auch zwei Kon­kurrenten Klappachers bei ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Der Hochwasser-Schutz entlang der Salzach ist abgeschlossen. Nun müssen die Wildbäche, die vom Dürrnberg hinunter ins Tal und durch Hallein fließen, durch enorme Schutzbauten entspre­chend entschärft ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Anlässlich des Jubiläums 200 Jahre Lied ,,Stille Nacht‘‘ wur­den in der Stadt Hallein wahre Wunder vollbracht. Franz Xaver Grubers Wohn- und Sterbehaus gegenüber der Halleiner Stadt­pfarrkirche wurde ...
<<zum Ressort SATIRE>>

Die entscheidenden Trends der Zukunft womöglich frühzeitig zu erkennen und auf die Chancen sowie Notwendigkeiten des Standorts zu reagieren: Genau das realisiert die innovative Handelsakademie Hallein auf ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Seit etwa 14 Tagen laufen die ersten Arbeiten für die Errich­tung des neuen Salinensteges. Die bestehende Brückenkon­struktion hat nach über 50 Jah­ren bekanntlich ausgedient. Bis die neue Brücke für ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Der Halleiner Bürgermeister Ma&shy;ximilian Klappacher lädt alle Halleinerinnen und Halleiner zu wichtigen und interessanten Ortsteilgesprächen ein. Dabei informiert der Bürgermeister so&shy;wohl über allgemein ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Am Freitag, 1. Februar 2019, öffnet die Stadtgemeinde Hall­ein von 10.00 bis 16.00 Uhr für alle Hallei­nerinnen und Halleinern ihre Pforten. Nachstehend eine Übersicht über das Gebo­tene ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Das ärmliche Gruber-Leergrab vor dem neu gestalteten Hallei­ner ,,Stille-Nacht‘‘-Museum stammt aus der wirtschaftlichen Notzeit der 30er-Jahre (einge­weiht 1938). Unverständlicher Weise wurde es nur als einfa­ches, gewöhnliches Privatgrab gestaltet. Grubers leeres Sym­bolgrab wird vornehmer als Ke­notaph (leeres Grabmal) be­zeichnet. Es ist natürlich eine unkorrekte Übertreibung, wenn das in seiner ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Im Verhältnis zwischen den bei­den Städten Hallein und Salz­burg profitierte die Landes­hauptstadt über Jahrhunderte hinweg einseitig und auf ext­remste Weise. Präzise: Exakt zu 100 Prozent. Was da noch ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Das Festivalteam ,,gruber and more‘‘ überreichte am 23. Jän­ner 2019 an Stadtpfarrer De­chant Johann Schreilechner eine respektable Spende in Höhe von nahezu 15.000 Euro – exakt 14.758 Euro! Auf dem ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Bis zum Erbrechen wurde es in allen Medien vorgekaut: Geh­steige entlang von Straßen in verbautem Gebiet, sind von den Besitzern der angrenzenden Grundstücke zu säubern. Und zwar in der ganzen ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

„Der heurige Winter stellt unse­ren Wirtschaftshof vor gewaltige Herausforderungen“, betonten Bürgermeister Maximilian Klap­pacher und Stadtamtsdirektor Erich Angerer bei einem Besuch der Mitarbeiter. „Wir hatten ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Der prominente Halleiner Immo­bilien-Hai Johannes Salzberger heiratete am vergangenen Frei­tag, im Zuge einer groß ange­legten, romantischen Zeremonie in der Stadtpfarrkirche Hallein, nun endlich jenen Menschen, den er am meisten liebt: sich selbst! Für Verwandte, Kolle­gen, Freunde und Bekannte kam die erfreuliche Nachricht in­dessen nicht überraschend. Schon lange zuvor hatte der er­folgreiche Unternehmer jede ...
<<zum Ressort SATIRE>>

Wir wenden uns sogleich den oben stehenden Fotos zu. FO­TOS 1 bis 3: Schneereiche De­tails von den Adventmarkt-Hüt­ten auf dem Bayrhamerplatz. Fotos 4 bis 6: Schneeberge auf dem Schöndorferplatz, in ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Wir widmen uns sogleich den oben stehenden Fotos. FOTO 1: Die Schneekappe von ,,Stille Nacht‘‘-Komponist Franz Xaver Gruber nimmt, obwohl sein in Stein gehauenes Haupt von ei­nem vorragenden Dach ge­schützt ist, in diesem schneerei­chen Winter immer stattlichere Ausmaße an. FOTO 2: Auch das Grabkreuz des Gruber-Ge­denkgrabes setzt immer mehr weiße Pracht an. FOTO 3: Das Gedenkgrab mit seinen ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Der schneereiche Winter um­krallt mittlerweile auch das ver­gleichsweise kleindimensionier­te Skigebiet rund um den Dürrn­berger Zinkenkogel samt seinen technischen Einrichtungen. Die Ski-Tourengeher-Route auf ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

In der Zeit von 6.00 bis 22.00 Uhr müssen Eigentümer von Grundstücken, die im Ortsgebiet liegen und an öffentliche Ver­kehrsflächen grenzen, dafür sor­gen, dass Gehwege und Geh­steige grundsätzlich in ihrer ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Das große Transparent auf dem Kirchturm der Stadtpfarrkirche Hallein mit der Schlagzeile ,,Je­sus der Retter ist da‘‘ (siehe FOTO 1 oben) war auch auf Kri­tik gestoßen. Das Transparent passe in dieser Form einfach nicht zum Kirchturm, lautete ei­ner der Kritikpunkte. Die farbli­che und grafische Gestaltung des Transparentes sei miss­glückt und wirke altmodisch, wurde kritisch festgestellt. Marktschreierische ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Wir haben ja schon beinahe ver­gessen, wie ein schneereicher Winter sich anfühlt. Zwar bekam die Region rund um Hallein im Vergleich zu anderen Bereichen unseres Bundeslandes nur eine bescheidene Portion des ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

An privaten Raketen-Abschuss­basen in Hallein zur Jahreswen­de überall das gleiche Bild: Als der gesamte Raketenbestand nach etwa einer halben Stunde in die Luft gefeuert war, gab es in dem entstandenen ...
<<zum Ressort SATIRE>>

Zum Jahreswechsel 2018-2019 herrschte der traditionelle Kriegszustand. Aus allen Roh­ren wurde gefeuert, vom Hand­böller bis zur Salutkanone. Das fragwürdige Ergebnis: Gewalti­ger Lärm und massive ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Im Zeitalter des Steuern-Verwei­gerers Amazon, der alle Ge­schäftsinhaber für blöd verkauft, die im Interesse der Allgemein­heit korrekt ihre Steuern zahlen, ist es besonders erfreulich, dass die Existenz von zwei ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Nachdem rund um das Wiener Krankenhaus Nord erfolgreich ein energetischer Schutzring um 95.000 Euro installiert wurde, ergriff die Führung des Halleiner Krankenhauses die Initiative und orderte eine ähnliche ...
<<zum Ressort SATIRE>>

Gleich mit zwei äußerst schwie­rigen Problemfeldern sieht sich der erfolgreiche Pisten-Trium­phator Marcel Hirscher, der in Hallein Geborene, während sei­ner Siegesfahrten konfrontiert. Erstens: Wie bekämpft man ...
<<zum Ressort SATIRE>>

200 Jahre Lied ,,Stille Nacht, heilige Nacht‘‘. Hallein war ge­willt, dieses Jubiläum nach bes­ten Kräften mitzugestalten und mitzufeiern und so brachen die einzelnen Phasen des Jubilä­ums mit elementarer ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Wie aus einem Presse-Bericht der Polizei-Inspektion Hallein hervorgeht, wurden am Morgen des 25. Dezember 2018, die Be­hörden von einem besorgten Spaziergänger alarmiert. Er hat­te eine junge Familie entdeckt, die in einem Stall in ...
<<zum Ressort SATIRE>>

Mit dem Ankauf der 10.730 m² großen Reisinger-Gründe durch Salzburg-Wohnbau und die Baufirma Russegger zu glei­chen Teilen, kann mit der Stadt­gemeinde Hallein die fortschritt­liche Weiterentwicklung im ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Seit wenigen Wochen läuft der Bau der neuen CONOVA-Re­chenzentren am Standort Hal­lein auf Hochtouren. Nun infor­mierte sich – woraus die her­ausragende Bedeutung dieser CONOVA-Erweiterung ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Für Christian Haipl ist jetzt Hochsaison. Denn als Krippen-Baumeister ist er jetzt in der Weihnachtszeit ganz besonders gefragt. Beinahe täglich tüftelt der 79-jährige Halleiner in sei­ner etwa fünf ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Oberstudienrat Mag. Herbert Struber unterrichtete am Wirt­schaftskundlichen Gymnasium in Salzburg und am Bundes­gymnasium / Bundesrealgymna­sium in Hallein in den Fächern Mathematik und Physik. 1988 bis 1999 entfaltete er eine rege Tätigkeit als Bürgermeister von Oberalm. Zuvor schon demons­trierte er intensives Interesse im kulturellen Bereich. So gründete er das Halleiner Kulturforum und das Halleiner Stadtfest, das ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Erfreuliches für die Anrainer der seit Ende Oktober 2017 ge­sperrten Winterstallstraße! Am Montag 17. Dezember 2018, gab Bürgermeister Maximilian Klappacher die Winterstallstra­ße wieder für den Verkehr frei. Damit haben die lästigen ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

MMag. Michael Neureiter, auf­gewachsen im einstigen Wohn­haus des ,,Stille Nacht‘‘- Kom­ponisten Franz Xaver Gruber neben der Halleiner Stadtpfarr­kirche, (,,Gruber hat es hier auf 28 Jahre gebracht, ich nur auf 24!‘‘) zählt zu den herausragen­den und vielseitigsten Persön­lichkeiten des Tennengaus. Er studierte an der Universität Salzburg ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Ein besonders bemerkenswer­tes und erfreuliches Jubiläum: Bereits seit zwanzig Jahren (!) sorgen die Firmen Weiß Metall­handel GmbH und RWS GmbH für leuchtende Kinderaugen und Glückseligkeit in Halleiner Kin­derbetreuungs-Einrichtungen. Karin Walkner (RWS GmbH) und ihr ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Die letzte Sitzung der Stadtge­meinde-Vertretung in diesem Jahr, entfaltete sich zu einem Sitzungs-Monster bis in die Abendstunden hinein. Nicht nur wegen der 49 angesetzten Ta­gesordnungs-Punkte, die zu be­handeln waren. Sondern vor al­lem wegen mehrerer Neubeset­zungen in ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Mehrere Halleiner Privatärzte und Ärzte des Halleiner Kran­kenhauses empfehlen ihren Pa­tienten offenbar, heuer zu den Wein8sfeiertagen zumindest halbstündlich eine Portion Punsch zu konsumieren. Dieser verantwortungsbewusste Bei­trag für ein besinnliches und harmonisches ...
<<zum Ressort SATIRE>>

Dort wo die Muskeln brennen, wo man uns Survival-Tipps für die Wildnis liefert, wo die Besten ihre Fitness-Tipps abliefern, wo der Motorsport wie die Extrem­kletterei in spektakulären Bil­dern serviert werden, wo Yoga, Akrobatik, Rock ‘n‘ Roll und Frauen-Power heiße Themen sind, dort wo Spitzensportler all­tagstaugliche Tipps aus der Ge­fahrenzone liefern, da ist immer wieder das Extrem-Magazin THE RED BULLETIN mit ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Herr Vizebürgermeister Mag. Maximilian Klappacher, Sie wur­den von Ihrer Partei als Spitzen­kandidat der ÖVP für die Bür­germeister-Wahl gewählt. War dies eine Überraschung für Sie?

Nein, als Gerhard Anzengruber öffentlich bekannt gegeben hat, dass er bei der nächsten Wahl nicht mehr kandidieren werde, haben mich mehrere ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Ausgerechnet am herannahen­den 13. Dezember steht in der Sitzung der Stadtgemeinde-Ver­tretung Hallein die wichtigste personelle Entscheidung an, die in diesem Gremium überhaupt möglich ist – die Wahl des nächsten ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Der Halleiner Unternehmer Paul Hagenauer feierte kürzlich ein dreifaches Jubiläum. Seit 30 Jahren ist er selbstständig und erfüllt als Fenster- und Türen­spezialist Wohnträume in Stadt und Land. Seit nunmehr ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Anrainer der Schloßallee im Halleiner Stadtteil Rif waren an Bürgermeister Gerhard Anzen­gruber mit dem Vorschlag her­angetreten, auf diesem Straßen­teil eine Straßenbeleuchtung in­stallieren zu lassen. Nun ist es soweit. Nach Planung und Vor­bereitung konnte kürzlich eine entsprechende Beleuchtung in der Schloßallee in ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Unter dem Titel ,,Den Gruber tät´s freuen!‘‘ wird am Mittwoch, 19. Dezember 2018, um 19,30 Uhr in der Evangelischen Kirche Hallein, Virtuoses aus dem Bie­dermeier, verbunden mit span­nenden Gedanken zum Weih­nachtslied ,,Stille Nacht‘‘, darge­boten. Es wirken ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Es ist ja wahrlich nur schwer zu begreifen, warum Jesus nicht in einem Kaiserpalast oder Kö&shy;nigsschloss, sondern ausge&shy;rechnet in einem ärmlichen Stall zur Welt kommen und eine ...
<<zum Ressort SATIRE>>

Mit der Uraufführung des Thea­terstücks „Franz Xaver Gruber. Dem Schicksal zum Trotz“ von Andrea Sobieszek, verknüpft die Künstlergruppe ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Hallein hat wieder eine Puppen­bühne! Diese feierte mit dem musikalischen Puppen­spiel ,,Gruber & Mohr‘‘ (phone­tisch gleichlautender Untertitel: Gruber and more) von Walter Müller und ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Es begann im Jänner 2017 mit einem Verkauf in ebay: Michael Neureiter, Präsident der Stille Nacht Gesellschaft, erkannte den bereits verkauften, schad­haften Kanzleischrank als Möbel aus der Pfarrkanzlei, denn ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Alljährlich veröffentlichen die ,,Salzburger Nachrichten‘‘ auf Kunstdruckpapier und in Vierfarbendruck das heuer 124 Seiten umfassende Edel-Wirt­schaftsmagazin ,,DIE BES­TEN‘‘. Hier werden die besten 500 Unternehmen des ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Der kleine, feine, heimelige Ad­ventmarkt in der Halleiner Alt­stadt, dessen reizvolle Ver­kaufshütten sich kreisförmig um den Zeiserlbrunnen auf dem Bayrhamerplatz anordnen, stimmt auch heuer wieder auf liebenswürdige Art und Weise auf die Weihnachtszeit ein. Die Angebote sind ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Die traditionelle Feier des Bock­bier-Anstichs im Hofbräu Kalten­hausen war auch mit dem Ab­schied des langjährigen Braumeisters DI Dr. Günther Seeleit­ner und der Begrüßung seines Nachfolgers Braumeister Martin Simion verbunden. Dieser werkt bereits seit ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Die Spezialitäten-Manufaktur Hofbräu Kaltenhausen eröffnete die Saison ihrer winterlichen Bierspezialitäten mit dem traditi­onellen Bockbier-Anstich, einem geselligen Festabend, einem Bier-Kulinarium voller ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Alle Pfeifen wurden durchge­stimmt, die Trakturen kontrol­liert, fertig intoniert, jetzt können alle Register gezogen werden: Die neue Grober-Orgel in der Stadtpfarrkirche Hallein ist ...
<<zum Ressort KULTUR>>

„In dankbarem Gedenken“ legte die Stille Nacht Gesellschaft, anlässlich des 231. Geburtsta­ges von ,,Stille Nacht‘‘-Kompo­nist Franz Xaver Gruber, am Halleiner Gruber-Gedenk-Grab einen Kranz nieder. Gruber wur­de vor 231 Jahren am 25. No­vember 1787 in Hochburg gebo­ren. „Wir gedenken in ...
<<zum Ressort KULTUR>>

25 Jahre stellen ein stolzes Ju­biläum dar. Vor allem für eine Kultur-Institution. Speziell für ein kleines, stets große Ansprüche an sich stellendes Theater wie das Halleiner Theater bodi end sole. Nachdem ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Bisher war es liebenswerte Ge­pflogenheit, völlig unterkühlte, durchgefrorene Menschen-Kör­per, mit den Heiß-Getränken Glühwein oder Punsch, wieder auf ihre korrekte Betriebstempe­ratur aufzuheizen. Jetzt brach auch noch die Meldung über uns herein, dass heuer im Ad­vent die Kaltenhausener Bierkö­che erstmals ...
<<zum Ressort SATIRE>>

Mit insgesamt 20 Fotos verweist auch DER SALZSCHREIBER auf den hohen Stellenwert des grandiosen Weihnachtsmarktes auf der Halleiner Pernerinsel. Dessen Veranstalter, der groß­artige Matthäus Leitner, begeis­tert mit seinem restlosen Ein­satz für diese ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Der Weihnachtsmann hat einen Namen: Matthäus Leitner, be­geisterter und engagierter Ver­anstalter des grandiosen Weih­nachtsmarktes auf der Halleiner Pernerinsel. Seine totale Hinga­be an den prachtvollen Weih­nachtsmarkt kam bei ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Das zweite Schauspiel, das im Festspiel-Sommer 2019 von den Salzburger Festspielen auf der Halleiner Perner-Insel gebo­ten wird, ist LILIOM, eine Vor­stadtlegende in sieben Bildern von Ferenc Molnár (1878–1952). Eine Neuinszenierung und Ko-Produktion mit dem Thalia-Theater Hamburg. Die deutsche Version von ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Seit Freitag, dem 16. November 2018, ist der Halleiner Weih­nachtsmarkt auf der Pernerinsel wieder für sechs Wochenenden geöffnet. Dazu unser oben ste­hendes Foto mit Veranstalter Matthäus Leitner und Bürger­meister ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Das Schauspiel SOMMERGÄS­TE von Maxim Gorki (1868 bis 1936) in einer Bearbeitung von Dramaturgin Sabrina Zwach, läutet die Spielsaison 2019 der Salzburger Festspiele auf der Halleiner Perner-Insel ein. Pre­miere ist am Mittwoch, 31. Juli um 19,30 Uhr. Von Donnerstag, 1. August bis ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Die alljährliche Jahres-Presse­konferenz der Salzburger Fest­spiele am 14. November 2018 lieferte einen ausführlichen Überblick auf die bevorstehende Spielsaison 2019. Festspiel-Prä­sidentin Helga Rabl-Stadler, In­tendant Markus Hinterhäuser, Schauspiel-Leiterin Bettina He­ring und ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Das einstige Halleiner Kultur-Café Kurkuma wandelt sich un­ter seinen neuen Betreibern Lea und Günther zum Pan Café. Präzise: Zum neuen Halleiner Kulturtempel Pan Café, denn die eingeführte ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Bisher wurden die viel zu gerin­gen persönlichen Verbindungen zwischen dem Halleiner Rat­haus und dem Salzburger Land­tag fallweise auf Ebene der am­tierenden Bürgermeister oder Gemeindevertreter hergestellt. So waren ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Im Sportzentrum Rif geben sich nach wie vor die Weltklasse-Sportstars die Klinke in die Hand. Damit das auch weiterhin so bleibt, wird kräftig gebaut. Kürzlich konnten, wie DER SALZSCHREIBER bereits ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Nun wurde die Ur-Ur-Ur-Fas­sung des Liedes ,,Stille Nacht‘‘ im Rahmen der Neuerrichtung der Halleiner Gruber-Orgel, zwi­schen der alten G-Orgelpfeife und der alten ...
<<zum Ressort SATIRE>>

Der Eingangsbereich im Sport­zentrum Rif erstrahlt in neuem Glanz und heißt in modernem Ambiente die Trainingsgäste willkommen. Und: Sowohl Ein­gang als auch ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

In der EUROPÄISCHEN THEA­TERNACHT 2018, am Samstag, 17. November um 20 Uhr, wird in der Stadt Hallein ein beson­deres Fest geboten: Die Feier zum 25-jährigen Bestehen des Theaters ,,bodi end sole‘‘ im ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Wenn Sie hier im SALZ­SCHREIBER-Ressort AKTUEL­L­ES um drei Artikel weiter nach unten scrollen, finden Sie be­reits einen ersten Bildbericht zur Firstfeier der innovativen Wohn­haus-Sanierung in Hallein, Salzachtalstraße 32-34. Hier folgt nun eine besonders aus­führliche Presse-Aussendung der Stadtgemeinde ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Das durch den Nationalfeiertag verlängerte Wochenende stand in Hallein ganz im Zeichen des aufregenden, teuflisch gehörn­ten Brauchtums: Die glorreiche Igonta Pass lud zur größten Krampus-Ausstellung ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Das Ehrenzeichen des Landes erhielt gestern der Halleiner Professor Josef Strobl bei ei­nem Festakt in der Salzburger Residenz. „Prof. Josef Strobl leistete Pionierarbeit bei der Umsetzung von geografischen Karten zur Bevölkerungsent­wicklung für ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Eine Firstfeier in Hallein, wie es sie noch nie gab und bei der auch Rektor Prof. Mag. Dr. Gerhard Blechinger von der Fachhochschule Salzburg, Campus Puch-Urstein, anwe­send war. Denn: Ein wahrlich beeindruckendes, in seiner ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

In der letzten Sitzung der Stadt­gemeinde-Vertretung Hallein am 18. Oktober 2018, kam es zu personellen Veränderungen so­wohl in der SPÖ-Fraktion als auch in der Fraktion der Grünen in der Stadtgemeinde-Vertre­tung ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Auf den unterschiedlichsten Ebenen formiert sich immer stärker der Widerstand gegen den ausufernden Bau von Schuhschachtel-Gebäuden ohne jede Dachkonstruktion. In einem halben Dutzend Salzbur­ger Gemeinden gibt es bereits ein entsprechendes ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Das Unternehmen ,,Salzburg Wohnbau‘‘ warb kürzlich mit dem 1. Foto oben für ein zeitge­mäßes Wohnen im Wohn­park ,,Neues Ufer‘‘ bei der Nord-Einfahrt in die Halleiner Altstadt direkt an der Salzach. Dieses Traumfoto von C. Reich war in seiner ganzen ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Noch Franz Xaver Gruber, Kom­ponist des heuer besonders im Mittelpunkt stehenden Lie­des ,,Stille Nacht‘‘, hatte als langjähriger Organist in Hallein, die alte Orgel für die Halleiner Stadtpfarrkirche konzipiert. Der bekannte Salzburger Orgelbau­er Johann Nepomuk Carl Mauracher vollendete sie um 1870, sieben Jahre nach Grubers Tod in ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Hier wird nicht lange rauf oder runter, hin oder her geschrieben – wir stürzen uns gleich auf die oben stehenden Fotos. FOTO 1: So hinreißend könnte sich die Ederstraße mit ihren Trog-Bäu­men präsentieren. Könnte! Wenn da nur nicht die Autofah­rer wären: Egal ob man auf dem Gehsteig (FOTOS 2 und ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Eröffnungstermin: Donnerstag, 8. November 2018 um 19.30 Uhr.

Eröffnung durch Heinrich Schellhorn, Landeshauptmann-Stellvertreter.

Zur Ausstellung spricht Peter Husty, Chefkurator ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Für Verärgerung sorgte in Hall­ein die Lokalbeilage der SN. Unter dem Titel ,,Wieder Über­raschung in Hallein: Vater tritt statt Sohn an‘‘ wurde eine Kan­didaten-Rochade der FPÖ, (die mit ganzen 2 Mandaten unter ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Plan B – das ist eine engagierte Gruppe künstlerisch begeister­ter Menschen, die ihrer Kreativi­tät in der gemeinsamen „Offen­en Werkstatt“ in Hallein, Korn­steinplatz 10, freien Lauf lassen. Das Erfreuliche dabei: Die ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Am Montag, 1. Oktober 2018, übergab Geschäftsführer MMag. Dr. Philipp Radlegger von der Wohnbau-Genossenschaft Bergland, gemeinsam mit dem ressortführenden Vize-Bürger­meister Mag. Maximilian Klap­pacher, mit ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Das Halleiner Stadtfest soll wie­der stattfinden. Darüber waren sich alle politischen Parteien in der öffentlichen Oktober-Sitzung der Gemeindevertretung Hallein einig. Nicht zur Sprache kam, warum überhaupt das Stadtfest dem langjährigen Veranstalter entzogen wurde: Das Halleiner Stadtfest entartete immer mehr zur reinen Gastronomie-Veran­staltung, bei der die Teilnehmer nur noch ...
<<zum Ressort AKTUELLES>><<zum Ressort KULTUR>>

Wie die Stadtgemeinde Hallein in einer Aussendung feststellt, kommt es zwischen 15. Oktober 2018 und 24. November 2018 am Gampertor- und Molnar-Platz sowie im Bereich von Edt­werk- und Zatloukal-Straße we­gen dringend erforderlicher As­phaltierungs-Arbeiten zu Ver­kehrs-Beeinträchtigungen ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Oberschützenmeister Thomas KLAUS lud seine Kolleginnen und Kollegen der Schützengilde Hallein zum traditionellen Ab­schluss-Schießen sowie zur Vereinsmeisterschaft mit dem Kleinkalibergewehr. Die ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Die Tennengauer Messe 2018 bescherte den interessierten Besuchern bei freiem Eintritt (!) eine sehenswerte, informative und spannende Wirtschafts­schau aus allen wichtigen Bran­chen. Etwa 30 Unternehmen aus der Stadt Hallein, ebenso viele aus dem Tennengau und nochmals über 60 aus ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Die interessierten Besucherin­nen und Besucher erwartete am Messe-Wochenende vom 5. bis 7. Oktober 2018 bei der Ten­nengauer Messe auf der Hallei­ner Perner-Insel ein attraktives, sehenswertes und breit ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

„Die Tennengauer Messe wurde 1987 gegründet und ist damit seit über 30 Jahren die bedeu­tendste Leistungsschau der hei­mischen Wirtschaft und ein wichtiger Impulsgeber für den gesamten Tennengau. Wir freu­en uns, wieder vom 5. bis 7. Oktober 2018 Messe-Stadt zu sein. Diese Messe auf ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Im Beisein prominenter Fest­gäste, feierte der Lions-Club Sa­lina-Tennengau am 6. Oktober 2018, in seinem Stammlokal Neuwirt in Bad Vigaun, sein 35-jähriges Bestehen. Am 14. April 1983, wurde mit freundschaftli­cher Unterstützung des ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

In der Stadtpfarrkirche Hallein wurde am 29. September 2018 in festlichem Rahmen eine un­gewöhnliche, zweifache Eröff­nung zum Thema ,,Stille Nacht‘‘ gefeiert: Sie galt sowohl für den Halleiner Beitrag zur ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Das SALZSCHREIBER-Ressort SATIRE hält die journalistische Tugend hoch, immer und überall nur der reinen Wahrheit und nichts als der reinen Wahrheit schonungslos und brutal Raum zu geben. So auch im ...
<<zum Ressort SATIRE>>

Der 29. September 2018 bleibt im kulturellen Gedächtnis der Stadt Hallein unvergessen. Zwei bedeutsame Ereignisse kenn­zeichneten diesen großartigen und unvergesslichen Samstag, der auf ...
<<zum Ressort KULTUR>>

„Die Verkehrssicherheit ist uns ein wichtiges Anliegen. Kinder haben sprichwörtlich Vorrang. Deshalb versuchen wir, an spe­ziellen Straßenstellen mehr zu tun, als die Straßenverkehrs-Ordnung vorsieht und sensibili­sieren die Verkehrsteilnehmer bezüglich Kinder im Straßenver­kehr. Ich bedanke mich bei der Raiffeisenbank Hallein, die seit Jahren mit uns gemeinsam die­ses Projekt unterstützt“. Mit die­sen Worten nahm ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Den Beginn setzte am unver­gesslichen ,,Stille Nacht‘‘-Samstag, 29. September 2018, ein Festzug, angeführt von der Bürgerkorps-Musikkapelle Hal­lein, der von der Stadtbrücke durch die Altstadt hinauf ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Von der zweiten Sommerhälfte bis weit hinein in den Septem­ber des heurigen Jubiläumsjah­res 200 Jahre Lied ,,Stille Nacht‘‘, verärgerte die bräunlich verfärbte Blumen-Verschande­lung des Gruber-Gedenk-Gra­bes zahllose Besucher. ,,Das kann man ja gar nicht fotografie­ren!‘‘ (siehe FOTO 1 oben), so lautete dazu noch einer der friedfertigsten Kommentare. Doch mit der bedrohlich näher kommenden Eröffnung des ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

„Ein Ende der Sperre der Win­terstallstraße ist in Sicht“. Mit diesen, besonders von den zahlreichen, schwer betroffenen Anrainern der Straße, lange er­sehnten Worten, schloss Vize­bürgermeister ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Wie berichtet, wird das gültige Räumliche Entwicklungs-Kon­zept (REK) aus dem Jahr 2006 generell überarbeitet. Die Stadt­gemeinde Hallein möchte bei der Überarbeitung des REK die Bürgerinnen und Bürger von Hallein bestmöglich in den ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Ein herausragendes, kulturelles Ereignis in Hallein von weitrei­chender, elementarer Bedeu­tung wurde den Vertretern von Presse, Rundfunk und Fernse­hen bereits präsentiert: Das neue ,,Stille Nacht‘‘-Museum ...
<<zum Ressort KULTUR>>

DER SALZSCHREIBER (in­fo@salzschreiber.at) erhielt folgenden Leserbrief, der sicher­heitshalber gleich von 9 (neun!) Personen, vier der weiblichen und fünf der männlichen Art, un­terzeichnet worden war ...
<<zum Ressort SATIRE>>

Eine knappe Woche vor der mit Freude und Spannung erwarte­ten Eröffnung des stolzen neuen Halleiner ,,Stille Nacht‘‘-Muse­ums. Der Franz-Xaver-Gruber-Platz vor dem Museumsgebäu­de ist dicht mit ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Kürzlich erhielt der historische Kornmess-Stein (auch Kornstein oder Kornmaß), das historische Zierobjekt neben dem prächti­gen Altstadt-Brunnen auf dem Kornsteinplatz, eine kleine Info­tafel mit ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Hoher Besuch in Hallein: Am Mittwoch legte Familienminister­in Dr. Juliane Bogner-Strauß auf ihrer Reise durch mehrere Bundesländer auch einen Zwi­schenstopp in Hallein ein, um sich über ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Wieder eine erfreuliche Nach­richt aus dem Wirtschaftsbe­reich der Stadt Hallein. Der zu den größten Gerüstbauern im Land Salzburg zählende Unter­nehmer, Marc Veit, verlegt nun den Sitz seines ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Der Dreizehnte erwies sich als echter Glückstag für drei fantas­tisch-sportive Ladies aus dem Halleiner Rathaus. Am Donners­tag, den 13. September 2018, fand zum zweiten Mal der Salz­burger Businesslauf in ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Und das im heurigen Schönwet­ter-Hitzesommer: Wegen der massiven Regenfälle in der ver­gangenen Woche, löste sich un­gefähr 50 Meter oberhalb der Winterstallstraße ein etwa 1 Tonne schwerer Felsbrocken und donnerte auf die Straße hin­ab. Glück im ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Seit bedauerlicher Weise das traditionsreiche Glas- und Por­zellan-Fachgeschäft Hickade in der Fußgängerzone in der Hall­einer Altstadt ersatzlos ge­schlossen wurde, verschandel­ten die weithin sichtbaren ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Entlang der verkehrsreichsten Straßen Halleins und des Ten­nengaues verweisen längst schon großflächige Werbetafeln auf die bevorstehende Tennen­gauer Messe auf der Halleiner Pernerinsel. Drei ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Der 1. Streich des Rainer Candido – Sie wissen, es han­delt sich um den initiativen und umtriebigen Geschäftsführer des Tourismusverbandes Hal­lein - Bad Dürrnberg – war die in jeder Hinsicht gelungene Etab­lierung des Braukunst-Marktes in der Stadt Hallein. Der 2. Streich ließ nicht lange auf sich warten: Rainer Candido be­scherte der Altstadt von Hallein ausgewählte ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Wohin entwickelt sich die Stadt Hallein während der nächsten 25 Jahre? Die Antwort auf diese Frage soll sowohl unter Mitwir­kung von Experten als auch der Stadtbewohner erfolgen. Ge­meinsam mit Stadtplaner Dipl.-Ing Christian Salmhofer er­arbeitet ein erweiterter ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Immer, wenn die Salzach rund um die Pernerinsel stromauf­wärts fließt, wenn ihre Wellen­kämme im Dunkel der Nacht zu leuchten beginnen und ihre Temperatur echtes Warmbaden möglich macht, wenn die 14 un­terschiedlich großen, künstle­risch gestalteten ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Eine besonders erfreuliche Pre­miere für Hallein: Am Kornstein­platz wird Mitte September Hall­eins erster Dorfladen eröffnet. „Die Befragung von 500 Salz­burgerinnen und Salzburgern bestätigt: Immer mehr ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Die öffentliche Initiative ,,Silent­AIR‘‘ der Schmiede Hallein 2018 No Plan widmete sich dem ,,Stille Nacht‘‘- Gedenkjahr 2018: Die Schmiede Hallein lud in Kooperation mit dem ,,Stille-Nacht‘‘- Museum Hallein zu ei­nem ,,Artist in Residence‘‘-Pro­gramm, bei dem ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Hallein galt in den vergangenen Jahren in breiten Bevölkerungs­kreisen als die nördlichste Stadt der Türkei – man erkennt, wel­chen Horror Einbildung und Vor­urteile auftürmen können. Nun aber bekommen wir es auf einer Grafik (Ausschnitt siehe ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Die kleine Marmorstiege neben dem ,,Stille-Nacht‘‘-Museum, die zur Ferchl-Straße hinaufführt, wurde heuer renoviert. Ärgerlich war, dass die beiden Stiegen-Seitenmauern monatelang in halbfertigem Zustand belassen wurden. Die Abdeckplatten wur­den aus unverständlichen ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Höchst unerfreulich: Die gesam­te Halleiner Altstadt zeigt sich ohne Blumenschmuck an den kahlen Fenstern. Natürlich gibt es unter der Masse an Gebäu­den der zweitgrößten Stadt des Landes Salzburg einige, allzu wenige Ausnahmen, die ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Halleins einzige Grün-Insel, der Stadtpark-Rest am rechten Ufer der Kleinen Salzach zwischen Seniorenheim und den Ge­schäfts-Gebäuden nahe der Stadtbrücke, hat deutlich an At­mosphäre verloren. Die klein­räumige Erholungsfläche wirkte bis zum Frühjahr erstaunlich ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Unter dem Titel „MiniSchmiede – Wir spielen Zukunft“ arbeite­ten vom 27. August bis 28. Au­gust 2018 zuerst fünfzehn, am zweiten Tag sogar achtzehn Kinder zwischen 11 und 15 Jah­ren in der Alten Saline auf der Pernerinsel Hallein mit Feuerei­fer an der Herstellung von Mini­robotern. Mit ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Kürzlich schlossen bei der Stadt Hallein vier Jugendliche ihre Lehre zur Bürokauffrau bzw. zum Bürokaufmann bzw. zum Informationstechnologie-Techni­ker mit der Lehrabschluss-Prü­fung an der Wirtschaftskammer erfolgreich ab. In zwei ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Mit der Unterfertigung des Kauf­vertrages durch Bürgermeister Gerhard Anzengruber, Vizebür­germeister Mag. Maximilian Klappacher und Geschäftsführer René Jung von der JES Elektro­technik GmbH, sichert sich ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Eine erfreuliche Meldung aus der Einkaufsstadt Hallein: Die Stadt wird mit dem Geschäftslo­kal ,,Gutes direkt vom Erzeu­ger‘‘ von Fabian Steinhofer um ein wichtiges Angebot mit regio­nalen Produkten reicher. Als Alt­stadtmetzger ist ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Anfang August vor 10 Jahren übersiedelte der Friseursalon Werner in die Oberhofgasse 2 in der Halleiner Altstadt. Das Team rund um Helmut Graupner und Denan Sehic – „Hel & Gianni“ – entwickelte ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Eine besonders erfreuliche Initi­ative stellt die Aufstellung von Bäumen in Baumbehältern ent­lang der Ederstraße und des Keltenmuseums auf dem Pfle­ger-Platz dar. Absolut unerfreu­lich ist jedoch, dass es zwischen den Bäumen kein Halteverbot gibt. Damit wird der schöne An­blick der Bäume durch ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Es gibt sie noch, die erfolgrei­chen und zutiefst beeindrucken­den Unternehmer-Persönlichkei­ten, die bereit sind, dem Ge­meinwesen neue kulturelle Im­pulse durch Förderung heraus­ragender Kultur-Institutionen zu verleihen. Die ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Auf nichts mehr ist Verlass. Ein­fach auf gar nichts mehr. Nicht einmal mehr auf die geheimnis­vollen, emsigen und verhassten Spraydosen-Nachtarbeiter. Einst konnte man sicher sein, dass sie sofort über jede freie Fläche herfallen und mit ihren Farb-Attacken völlig verwüsten. Doch jetzt ist alles ...
<<zum Ressort SATIRE>>

Die Künstlergruppe Plan B be­treibt seit Herbst 2014 am Hall­einer Kornsteinplatz ihre fantas­tische, jeden Freitag und Sams­tag öffentlich zugängliche Kunst-Werkstätte in einem hin­reißenden Säulen-Raum – ein echter Glücksfall für die Stadt Hallein. Jedes Jahr veranstalten die Künstler und Künstlerinnen von Plan B zusätzlich auf der Perner-Insel ein mehrwöchiges Kunst-Symposium. In dessen Verlauf wird täglich in ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Der Halleiner Braukunst-Markt feierte erfolgreich seine Premie­re, so dass er künftig wohl zu ei­nem Fixpunkt im jährlichen Ver­anstaltungs-Ablauf der Stadt Hallein aufgebaut wird. Bayr­hamerplatz, Unterer Markt, die halbe Fußgängerzone, Robert-Platz und ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Die kahlen Hausfassaden in der Halleiner Altstadt ohne Blumen­schmuck an den Fenstern sind nicht nur äußerst unerfreulich und peinlich, sie stellen auch ein grandioses Armutszeugnis für die zweitgrößte Stadt des ...
<<zum Ressort VISIONEN>>

In den vergangenen Jahren hin­terließ das Leer-Grab, das Schein-Grab, das Nicht-Grab des ,,Stille Nacht‘‘-Komponisten Franz Xaver Gruber vor dessen einstigem Wohnhaus, bei allen seinen Betrachtern, einen fata­len und enttäuschenden ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Frank Castorf präsentiert im Au­gust 2018, in der 26. Festspiel­saison auf der Halleiner Perner­insel, wieder ein herausfordern­des Langzeit-Schauspiel, das unter Einrechnung der Pause, immerhin nahezu 6 Stunden dauert. Trotz des ...
<<zum Ressort KULTUR>>

DER SALZSCHREIBER veröf­fentlicht anlässlich der Fest­spiel-Saison 2018 wieder aus­zugsweise die Kritiken wichtiger Zeitungen zum dargebotenen Schauspiel auf der Halleiner Pernerinsel. Es trägt heuer den Titel ,,Hunger‘‘, abgeleitet vom ersten Roman des norwegi­schen Schriftstellers und ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Unter der Masse der normalen und rücksichtsvollen Autofahrer stechen immer wieder die egois­tischen und rücksichtslosen Au­tonarren hervor. Sie drehen mehrmals ihre Runden durch die kleine Altstadt, verpesten ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Die Halleiner Galerie Freiräume wartet derzeit mit einer beson­ders sehenswerten Ausstellung auf. Die vier Mitglieder eines Künstler-Kollektivs, die alle schon seit Jahrzehnten erfolg­reich künstlerisch tätig sind, hal­ten Rückschau auf ihr Bildhau­er-Lebenswerk und präsentieren ausgewählte Werke aus ihrem fantastischen ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Herausragende Unternehmer-Persönlichkeiten zeichnen sich dadurch aus, dass sie neben ih­rer verantwortungsvollen und in­tensiv fordernden Tätigkeit an der Spitze ihres Unternehmens, auch die Voraussetzung dafür schaffen, dass Kunst und Kultur sich entfalten können. So tat der weitblickende Inhaber Michael Angerer der Creativ Werk­statt (Küchenstudio mit Küchen nach Maß, eigene ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Alljährlich wandelt sich die Stadt Hallein zur ,,nördlichsten Stadt Italiens‘‘. Dass diese sympathi­sche und aufregend-anregende Wortmarke immer wieder zur stimmungsvollen Realität wird, dafür gibt es einen prominenten, schuldigen Täter: Alois Frauen­huber. Mit dem ,,Italienischen Markt‘‘ und der ,,Italienischen Nacht‘‘ schuf ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Wie in diesem Sommer üblich, fand am Samstag, 4. August um 18:30 Uhr, bei strahlendem Wetter und üppigen Temperatu­ren, auf der Halleiner Perner-In­sel die Festspiel-Premiere mit dem Schauspiel ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Die fantastische, hinreißende und unvergleichliche Festspiel-Präsidentin Dr. Helga Rabl-Stadler, verfasst jedes Jahr in der ,,Halleiner Festspiel-Bro­schüre‘‘ einen beeindruckenden Beitrag über die Salzburger Festspiele auf ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Anfang Juli 2018 wurde der Volksschul-Direktor von Bad Dürrnberg, Peter Mayer, in feier­lichem und würdigem Rahmen vom Lehrkörper der Volksschule Bad Dürrnberg, den Schülerin­nen und Schülern, deren ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Wer die scharfe Demarkationsli­nie zwischen der gepflegten, neuen Stöckelpflasterwelt des Gruberplatzes und der Anders­welt an der Rückseite der Hallei­ner Stadtpfarrkirche überschrei­tet, sieht sich urplötzlich mit der Vergangenheit konfrontiert. Zwi­schen Stadtpfarrkirche und ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Seit Renovierung des Franz-Xaver-Gruber-Platzes zwi­schen ,,Stille Nacht‘‘-Museum und Stadtpfarrkirche, gedieh die kurze Treppe hinauf zur Ferchl-Straße endgültig zum unerträgli­chen Fremdkörper. Präzise: Nicht die Stufen sondern die un­verhältnismäßig massiven ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Die Eisenbahnbrücke in Hallein, die den Almfluß überspannt, bietet allen mit dem Sprayer-Wahnsinn Infizierten die pas­sende Arena, um sich unge­hemmt auszutoben. Wie die oben stehenden Fotos zeigen, sind sowohl die Brückenkon­struktion als auch die ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Wie DER SALZSCHREIBER bereits berichtete, fand kürzlich ein Archi­tektur-Wettbewerb für den Neubau des Pfannhausersteges statt. Bür­germeister Gerhard Anzengruber und der Vorsitzende der Jury, Arch. DDipl.-Ing. Gunther ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Im Zentrum von Knut Hamsuns 1890 erschienenem Roman HUN­GER, steht ein junger Mann jenseits jeder festen Bindung und offenbar ohne Freunde und Familie; ein jun­ger Mann mit hohen ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Die Berichterstattung im SALZ­SCHREIBER über die Errichtung des neuen Pfannhauser-Steges in Spezialstahl mit Rost-Patina löste in Hallein eine völlig unerwartete Brü­cken- und Rost-Begeisterung aus, deren Dimensionen allmählich be­denklich erscheinen. Der Alpenver­ein Hallein wird demnächst ...
<<zum Ressort SATIRE>>

Keine Stadt führt ohne dringende Erfordernisse die Neuerrichtung von Brücken durch. So auch im aktuel­len Fall des Halleiner Pfannhauser-Steges. Erst als man bei dessen letzter Überprüfung nach ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Sogar der Pfannhauser-Steg, der vom Pfannhauser-Platz hinüber zur Pernerinsel führt (1. FOTO oben) wird durch die globale Klimaverän­derung immer stärker bedroht. Die intensiver werdenden Niederschläge hatten zuletzt Salzach-Hochwässer zur Folge, welche bis an die untere Kante der Steg-Konstruktion heran­reichten. Holzteile, die das Hoch­wasser heranförderte, blieben ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Wie DER SALZSCHREIBER bereits ankündigte, steht die Halleiner Alt­stadt vor einer optischen Aufwer­tung, die beispiellos ist in der Ge­schichte der Stadt Hallein. Erstmals plant man, Bäume entlang von Ver­kehrsflächen anzupflanzen. Drei Bäume sind am Pflegerplatz entlang des Keltenmuseums, vier weitere ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Eines der wichtigsten Projekte der Stadtgemeinde Hallein findet 2018 mit dem vierten Bauabschnitt BA04 auf dem Pfleger-Platz seine Fortset­zung. Aufbauend auf die vorange­gangenen Bauabschnitte, wird nun der Pfleger-Platz, zwischen dem Keltenmuseum und der Grüninsel mit der großen Linde, neu ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

In dem für die Geschichte der Stadt Hallein wichtigen, historischen Col­loredo-Haus, brodelt nicht mehr die Salzsole, aber es brodelt hier nach­haltig an der kulturell-wirtschaftli­chen Front. Michael und Karin An­gerer gründeten hier die CREATIV WERKSTATT. Diese präsentiert ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Der Kornsteinplatz als schönster und einziger exakt rechteckiger Platz der Stadt Hallein, bildete den idealen ,,Theatersaal‘‘ für die erfolg­reiche Aufführung des Salzburger Straßentheaters. Die Bühne wurde unmittelbar vor der imposanten, platzprägenden Fassade des Mode­hauses Ganzer aufgebaut, das ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Die Halleiner Kunstgalerie Pro Arte präsentiert die Ausstellung ,,Ist Eros der eben jetzt von mir beobachtete Planet?‘‘ mit Arbeiten der 14 Künst­lerinnen und Künstler Josef Daber­nig, Martin Ebner, Andreas Fogara­si, Bernhard Frue, Kathi Hofer, Ro­land Kollnitz, Ingo Nussbaumer, Wendelin Pressl und Markus Hofer, Anja Ronacher, Simon Wachsmuth, Anita Witek, Otto Zitko, Heimo Zobernig. Die Zusammenstellung wurde von Gregor Schmoll vorge­nommen, der auch ein ungemein in­formatives, mit reichhaltigem ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Immer entschlossener und professi­o­­neller gehen mittlerweile die Betrei­ber öffentlicher Verkehrs-Unterneh­men gegen Pizza, Leberkäse, Ke­bab, Würstel, Torten, Cremeschnit­ten und Co. in ihren Beförderungs-Einrichtungen auf Schiene und Stra­ße vor. Zerquetschte Lebensmittel auf den Sitzflächen, zu Boden ge­worfene glitschige Speisereste, die immer wieder auch zu schweren Un­fällen führen. Erbrechende ...
<<zum Ressort SATIRE>>

Die aktuelle Ausgabe 2–18 des Fir­men-Magazins LEUBE | NEWS, welches Informationen an Nach­barn, Freunde und Mitarbeiter des Unternehmens liefert, präsentiert diesmal (siehe Foto oben), eine be­sonders markante und beeindru­ckende Schlagzeile auf der Titelsei­te: 180 Jahre LEUBE Baustoffe! Dieses erfreuliche Firmenjubiläum wird sowohl im Vorwort von LEUBE-Geschäftsführer Rudolf Zrost, als auch auf einer redaktionellen Dop­pelseite ausführlich gewürdigt. Zitat Rudolf Zrost: ,,Wir feiern heuer ein ganz besonderes Jubiläum. Mein Urururgroßvater ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

29 tüchtige Vorschulkinder des Kin­dergartens Hallein-Burgfried, feier­ten am Freitag, dem 29. Juni 2018, mit ihren Eltern und den Pädagogin­nen des Kindergartens, rund um die engagierte Leitern Johanna Kobald, ihre erfolgreich bestandene ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Online-Einkaufen ist eine mühsame und zeitraubende Belastung. Wer nach einem 8-Stunden-Arbeitstag sich entnervt an den Computer setzt um Einkäufe in die Wege zu leiten, der hat den viel diskutierten 12-Stunden-Arbeitstag für sich schon längst verwirklicht. Denn ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Mit einem sommerlichen Abschluss­fest am 30. Juni 2018 feierte der Fußballverein Union Hallein sein respektables 55-jähriges Vereinsju­biläum. Gleichzeitig wurde die zu­rückliegende Fußballsaison erfolgreich beendet und die neue Spielpe­riode eingeleitet. Insgesamt 400 Gäste folgten der Einladung von Union Hallein und besuchten das Jubiläums-Sommerfest ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Wer auf einer Tennengau-Landkarte die Größe der einzelnen Gemeinden ins Visier nimmt, registriert respekt­voll die übergewichtige, pausbäck­ige Dimension der Gemeinde Abten­au. Und ist zutiefst deprimiert ange­sichts des vergleichsweise un­scheinbaren, ausgedünnten, wie ...
<<zum Ressort SATIRE>>

Zum 180-jährigen Firmenjubiläum gewinnt LEUBE den Bieterprozess um das Traditionsunternehmen SSL – Schwellenwerk und Steuerungs­technik Linz GmbH. Die Gruppe Hol­litzer, ein im Jahr 1849 gegründetes Familienunternehmen aus ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Der Amazon-Wahn ist immer und überall: Oben, unten, links und rechts, in der Früh, zu Mittag und am Abend. Und im SALZSCHREI­BER, hier 30 Beiträge weiter zurück unter dem Titel ,,Leere Geschäftslo­kale waren Thema in Gemeindever­tretung.’’ Denn: Wer beim ausländi­schen Konzernriesen Amazon statt in Hallein einkauft, begeht ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Die ebenerdigen Fensteröffnungen des Halleiner Rathauses sind mit ih­rer mächtigen Marmor-Auskleidung wohl bis ans Ende aller Zeiten ge­gen die Anfechtungen von Regen, Hagel, Schnee, Sonnenhitze und Frost geschützt. Deutlich weniger Abwehrkraft zeigen hingegen die hölzernen Fensterrahmen. (Fotos siehe oben). Deren ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Die Stadt Hallein müsste schon längst dafür geehrt und ausgezeich­net werden, dass sie seit mehr als einem halben Jahrhundert die Rat­haus-Fassade alljähr-lich mit vor­bildlichem Fenster-Blumenschmuck zu einer Sehenswürdigkeit macht. Dazu unsere beiden ersten Fotos oben. Diese nachahmenswerte Maß- nahme führt jedoch weder bei den Hausbesitzern noch bei ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Eine hochrangige und verdiente Auszeichnung für die Stille Nacht Gesellschaft im Jubiläumsjahr ,,200 Jahre Friedenslied Stille Nacht‘‘, die wohl als Ansporn für die weitere Zu­kunft anzusehen ist. Beim „Europäi­schen Kulturerbe-Gipfel“ in Berlin wurde am Freitag der Stille Nacht Gesellschaft ein Kulturerbe-Preis 2018 der Europäischen Union ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Vor acht Monaten traf der Sturm ,,Herwart‘‘ den Schutzwald entlang der beim Bundesgymnasium beginnenden Winterstall-Straße noch in ihrem ersten Teilstück. Bäu­me wurden am bergseitigen Abhang entwurzelt und stürzten auf die Stra­ße und blockierten sie, wobei auch die talseitige massive Leitschiene schwer beschädigt wurde. Seither ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Über ein halbes Jahrtausend hinweg war das historische Hallein ein Ort des Schreckens, nur eine von den Salzburger Erzbischöfen ausgebeu­tete Salzkolonie, in deren kleiner Alt­stadt bis zu 12 gewaltige Salinen die Luft verpesteten und verfinsterten. Zeitgenössische Reisende beschrie­ben die Bewohner als ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Wie ein hässliches Feuermal auf hellem Teint, so wirkt die kurze rötli­che Marmortreppe, die von der Stadtpfarrkirche und vom ,,Stille-Nacht‘‘-Museum hinauf zur Ferchl-Straße führt. Das Problem sind nicht die nun sanierten Stufen sondern die in groben, rötlichen Marmorstei­nen ausgeführten Seitenwände des Treppenkörpers, die nun überhaupt nicht mehr in das Ensemble des ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Tatortfoto: Siehe oben, das Foto Nummer 1. Tatort: Der letzte Salz­hügel Halleins in der Alten Saline auf der Pernerinsel. Tatzeit: 6. Juni bis 10. Juni 2018. Tatumfeld: Die spannenden, aufregenden und fas­zinierenden ,,Creativity Rules‘‘ der Fachhochschule Salzburg. Tatobjek­te: Ein großer schwarzer Skelettwür­fel, vier kleine Worttafeln, die zu “Think outside the box“ auffordern und schließlich noch ein stilisiertes Bildschirm-Objekt. Tataufklärung: Mit box, also Kiste, war angesichts der rundum in der Alten Saline auf­glühenden ,,Creativity Rules‘‘ wohl der allgegenwärtige ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Gleich von zwei bedeutsamen Akti­onsorten aus, befeuerten heuer die ,,Creativity Rules‘‘ unter Festival­direktor Till Fuhrmann, die Stadt Hallein. Hauptquartier war die Alte Saline auf der Pernerinsel, aber auch die traditionsreiche Gale­rie ,,Pro Arte‘‘ war Schauplatz beein­druckender Aktivitäten. Hier ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Im Rahmen des vom 7. bis 10. Juni 2018 in Hallein entzündeten Kreativ­festivals ,,Creativity Rules‘‘ der Fachhochschule Salzburg standen auch zwei Fachvorträge in der Alten Saline auf dem Programm. Sie rich­teten sich in erster Linie an die Stu­dentinnen und Studenten der FH Salzburg, Fachbereiche ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Immer wenn die Salzach rund um die Pernerinsel spürbar an Tempe­ratur zulegt und Dampf-Gewölk em­porsteigt, wenn das Wasser form­vollendetes Wellendesign an den Ufermauern zelebriert, dann stehen die ,,Creativity Rules’’ der Fach­hochschule Salzburg bevor. Studen­tinnen und Studenten der Studien­gänge Multi Me­dia Art und Multi Media Technology brillieren unter ande­rem mit ihren bestechenden Ab­schlußarbeiten ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Alois Frauenhuber ist es auch heuer wieder gelungen, mit seinem se­henswerten Kunst-Handwerksmarkt das Zentrum der Halleiner Altstadt zu verzaubern. Das vielfältige Ange­bot aus zahlreichen Branchen wie etwa Kunsttischlerei, Keramik, ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Mehr als 30 Arbeiten aus den Berei­chen Film, Fotografie, Grafikdesign, Sound, Games, Web, Medieninstal­lation sowie Management & Produ­cing: Das sind die Stars des Creati­vity Rules Festivals, vom 7. bis 10. Juni 2018, in Hallein. Studierende der Fachhochschule Salzburg in Puch-Urstein der Studiengänge ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Unter dem Motto ,,Die ganz Stadt ist Bühne‘‘ lädt der Halleiner Kulturver­ein SUDHAUS zu den Halleiner Kul­turtagen 2018, die vom 7. bis 17. Juni 2018 stattfinden. Das handliche Programmheft informiert ausführlich über die insgesamt 22 bunt ge­mischten Veranstaltungen, die an ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Das heuer zu feiernde Jubiläum ,,200 Jahre Stille Nacht! Heilige Nacht!‘‘ entfaltet sich in Hallein zum kulturellen Großereignis, dem, auch zahlreiche Jahre zurückgerechnet, nichts Vergleichbares gegenüber steht. Schon das zu diesem Anlass von der Stadtgemeinde Hallein her­ausgegebene festliche Jubiläums-Magazin, das sich schlicht ,,Programmheft Stille Nacht Hallein‘‘ nennt, weist für Hallein-Magazine einen Allzeit-Rekord von 72 Seiten auf. Ein derart umfangreiches ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Der Raum als Protagonist? Der Raum also als Hauptdarsteller? Wie funktioniert denn das? Da muss na­türlich wieder ein Künstler her. Einer mit der Vielseitigkeit eines Bernd Oppl. Sein Thema ist der Raum. Egal ob es sich um ein großes Zim­mer oder um einen kleinen ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Die Geschäftswelt der Einkaufsstadt Hallein hat schon bessere Zeiten er­lebt. Deshalb sind alle Initiativen von größter Bedeutung, die zur Steige­rung der Attraktivität der Stadt Hal­lein beitragen. Eine der wichtigsten und kosten-günstigsten Maßnahmen besteht darin, dass möglichst zahl­reiche Geschäfte auch vor dem Ge­schäftseingang ihr Angebot gefällig und wirkungsvoll ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Der böse, böse Wolf ist immer und überall. So auch in der Ausgabe vom Donnerstag, 24. Mai 2018 der ,,Salzburger Wolf-Nachrichten‘‘. Dort erkämpfte er sich erfolgreich die Titelseite der täglichen Salzbur­ger-Lokal-Beilage ,,Aus Stadt und Land‘‘ und in der gleichen Ausgabe die Titelseiten der wöchentlichen Tennengau-Beilage, der Pongau-Beilage und der Pinzgau-Beilage. Einen derartigen Titelseiten-Vier­klang hat es seit Bestehen der ge­nannten Medien noch ...
<<zum Ressort SATIRE>>

Es sind die drei bedeutendsten Kul­turschübe für die Stadt Hallein. Ers­tens: Die Schaffung des Keltenmu­seums. Zweitens: Die Etablierung der Salzburger Festspiele auf der Pernerinsel. Drittens: Der großzügi­ge Ausbau des ,,Stille-Nacht‘‘-Muse­ums am Gruber-Platz mit Eröffnung am 29. September 2018. Hier wurde nun mit dem Abschluss der Sanie­rungs- und ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Am Donnerstag, den 24. Mai 2018, kam es Im Rahmen der Sitzung der Stadtgemeinde-Vertretung zu promi­nenten personellen Änderungen in der Stadtgemeinde-Vertretung und Stadtgemeinde-Vorstehung. Durch den partei-taktischen Rücktritt von Josef Rußegger in seiner Funktion als Vizebürgermeister (ÖVP) musste ein Nachfolger gewählt werden ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Für das Jubiläumsjahr ,,25 Jahre Theater Bodi end Sole‘‘ wurde ein außerordentliches  Projekt entwickelt: ,,GILGAMESH 21“. Das älteste Epos der Welt wird zum Ereignis eines sinnlich intensiven Theaterabends. Viele Gespräche, der Austausch von Ideen und ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Jetzt, unter dem Druck der immer stärker aufkochenden Mittags-Temperaturen, schleppt sich alles zur weitum bekannten Eisfan-Pilgerstätte Gelat-OK im Zentrum der Halleiner Altstadt am Bayrhamerplatz oder unweit davon entfernt in die Thunstraße zum dort immer wieder belagerten ...
<<zum Ressort SATIRE>>

Am Freitag, dem 18. Mai 2018, fand im Stadtkino Hallein die 111. Generalversammlung der Raiffeisenbank Hallein mit Blick auf das letzte abgeschlossene Geschäftsjahr 2017 statt. Außerdem wurde ausführlich der 200. Geburtstag von Friedrich Wilhelm Raiffeisen (historisches Porträt-Gemälde 4. Foto oben), Begründer der ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Einst war der Wolf in ganz Asien und Europa verbreitet. Doch das blutrünstigste Raubtier der Welt, der Mensch, hat wie bei hunderten anderen Tierarten, auch beim Wolf für dessen weitest gehende Ausrottung gesorgt. Nach dem Motto: Ein Wolf, ein Problem – kein Wolf, kein Problem. Der Wolf existiert heute nur noch in unzugänglichen Rückzugsgebieten, nur in vereinzelten ...
<<zum Ressort SATIRE>>

Bürgermeister Gerhard Anzengruber legte am Mittwoch, 16. Mai 2018, dem Finanzausschuss seine fünfte Jahresrechnung vor. „Wir haben mit einem Jahresertrag von 3,23 Millionen Euro den Beweis für unsere ordentliche und sparsame Haushaltspolitik geliefert, mit einer Freien Finanzspitze von ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Das in Hallein realisierte Projekt „Gruber persönlich“ wurde am 16. Mai 2018 mit dem Jurypreis des Zipfer-Tourismus-Preises ausge­zeichnet. Beim Vermittlungspro­gramm „Gruber persönlich“ kann man Mitgliedern der Familie Gruber höchstpersönlich ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Die Firma Felbermayr Bau GmbH & Co KG führt im Auftrag der Salzburg AG Sanierungen des Halleiner Fernwärmenetzes am Pfannhauser- und Pflegerplatz sowie in der Eder- und Schiemerstraße durch. Die Arbeiten gliedern sich in die nachfolgenden drei Bauabschnitte ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Mit der Festspielsaison 2018 wird das 26. Jahr der Salzburger Festspiele auf derHalleiner Pernerinsel eingeläutet. Zwischen Samstag, 4. August 2018 und Montag, 20. August 2018, wird das Stück ,,Hunger‘‘ insgesamt acht Mal aufgeführt. Regisseur Frank Castorf, immer auf der Suche nach einer Novität für seine ausufernden Produktionen, nimmt sich gerne der Werke extremer Dichter an. In diesem Jahr ist auf der Halleiner Pernerinsel ein norwegischer Außenseiter dran, um von Frank Castorf dargeboten zu ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Eine Hiobsbotschaft für alle auf Nikotingenuss gepolten Eltern – seit dem ersten 1. Mai 2018 ist das Rauchen im Auto im Beisein von Minderjährigen verboten. Doch jetzt gibt es eine gute Nachricht aus Hallein. Dank des neuen Kinder-Autodach-Sitzes ...
<<zum Ressort SATIRE>>

Martina Mathur ist nicht nur eine meisterhafte Musikerin, sie beherrscht mit ebensolcher Souveränität auch alle Instrumente der kulinarischen Komposition. Und sie besitzt ein großes, mitfühlendes Herz für Hilfsbedürftige wie die bedauernswerten Frauen, die im Halleiner Frauenhaus ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Eine besonders erfreuliche Nachricht aus dem Umweltbereich. Das Unternehmen LEUBE setzt das Engagement für die Umwelt weiter fort und investiert rund zehn Millionen Euro in eine innovative Abgas-Reinigungsanlage für das Zementwerk in St. Leonhard. Beim Spatenstich für die neue ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Die ersten beiden der oben stehenden Fotos, zeigen die schöne Grün-Insel innerhalb des Griestor-Wohnparks. Schön ist sie fürwahr – solange man genügend Abstand hält. Kommt man indessen der grünen Pracht zu nahe, dann erlebt man eine ganze Reihe unerwarteter und unerfreulicher Überraschungen. Die grüne Pracht löst ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Halleins ÖVP-Bürgermeister Gerhard Anzengruber war insgesamt 20 Jahre Mitglied der Gemeindevertretung der Stadt Hallein, als er im Jänner 2017, auch zur Überraschung seiner Parteifreunde, verkündete, dass er zur nächsten Bürgermeister-Wahl im Frühjahr 2019 nicht mehr antreten werde. Er feiere im ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Ab sofort steigt die Temperatur der Salzach rund um die Pernerinsel von Monat zu Monat kontinuierlich an, bis sie schließlich in der ersten Oktoberwoche 2018 nur noch dampft und brodelt. Denn: Es kündigt sich ein groß angelegtes, fantastisches, ergreifendes, liebenswertes und romantisches ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Speziell im Bereich einer Stadt stellen Bäume als Sauerstoff-Lieferanten äußerst wertvolle Helfer zur Verbesserung des Kleinklimas dar. Sie dienen als Staubfänger und vermindern als Schattenspender die Sonneneinstrahlung. Ihre positive gesundheitliche Wirkung auf den Menschen wurde schon längst nachgewiesen. Schließlich bieten sie auch Vögeln Schutz und ideale Voraussetzungen für den Nestbau und damit für deren ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Es spricht für den soliden finanziellen Unterbau der Stadt Hallein, dass sie nun versuchsweise die Fugen zwischen den schönen Straßen-Belagsplatten in der Altstadt mit Gold ausgießen lässt. (Siehe dazu die Nahaufnahme auf unserem Foto oben). Reines Gold ist einerseits hart genug, andererseits aber auch ...
<<zum Ressort SATIRE>>

Der Tennengauer Kunstkreis eröffnete im kunstraum pro arte am Schöndorferplatz in Hallein, unter dem Titel ,,Immer in Sicht‘‘, eine weitere Ausstellung seiner Reihe zeitgenössischer zeichnerischer/ graphischer Positionen, erweitert durch faszinierendes und raffiniertes bildhauerisches Objekt-Design. Dazu Martin Gredler, selbst ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Am Freitag, 4. Mai 2018, wird in der Halleiner Altstadt wieder bei Mondschein geshoppt und gefeiert. Im Rahmen des beliebten „Moonlight-Shopping“, verwandelt sich das historische Zentrum Halleins (dazu unsere beiden Fotos oben) ab 18 Uhr in eine lebendige, bunte Flaniermeile zum Shoppen, Gustieren und Musizieren unterm ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Eine Horror-Show fürwahr. Es gibt nichts Deprimierenderes als mitten in einer Stadt leerstehende Geschäfte mit lieblos verklebten Auslagen. In Hallein ist längst schon ein initiatives Management überfällig, das sich mit einer sinnvollen Eingliederung der Leerstände in ein positives Stadtbild auseinandersetzt. Es ist dringend und visionär zu überlegen, wie man die leerstehenden ...
<<zum Ressort VISIONEN>>

Mit 40,1 % ÖVP-Stimmen war der Tennengau der zweitstärkste ÖVP-Bezirk im Bundesland Salzburg. In sechs der insgesamt 13 Tennengauer Gemeinden erreichte die ÖVP mehr als 50 %, also die absolute Mehrheit. Spitzenreiter war wie immer St. Koloman mit atemberaubenden 58,3 %, damit war die Gemeinde die viertbeste ÖVP-Gemeinde im gesamten Bundesland. Die SPÖ erreichte ihr bestes Tennengau-Ergebnis natürlich in der ehemaligen ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

In Hallein fiel am 22. April 2018 der Unterschied zur zurückliegenden Landtagswahl am 5. Mai 2013 unter den drei stärksten Parteien besonders krass aus. Vor 5 Jahren lag noch die SPÖ mit machtvollen 2.616 Stimmen (29,8 %) an der Spitze, auf Platz 2 landeten sensationell die Grünen mit 2.068 Stimmen (23,60 %). Erst auf dem 3. Rang fand sich die ÖVP mit 1.836 Stimmen (20,10 %). Doch bei der jetzigen Landtagswahl war ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

In den Jahren 2008 bis 2016 präsentierte die Herausgeberin der Halleiner Stadtzeitung, Caroline Hubble, im Rahmen der Radiofabrik Salzburg, jeden Donnerstag auch das Radio-Magazin der Halleiner Stadtzeitung. Interviews mit Repräsentanten aus Politik, Kultur und Wirtschaft, Berichte über wichtige Ereignisse in Hallein, aktuelle ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Das gab es noch nie: Auf der oberen Hälfte der Titelseite (!) der kleinformatigen Lokalbeilage ,,Aus Stadt und Land‘‘ in den ,,Salzburger Nachrichten‘‘, eine halbseitige Ankündigung, für einen ausführlichen Beitrag im Inneren der Zeitung aus der Stadt Hallein. Noch dazu für einen ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Es ist immer wieder besonders erfreulich, wenn in Hallein neue Initiativen realisiert werden, die zu einer dauerhaften positiven Einrichtung werden könnten. Essen für einen guten Zweck – derartige Initiativen finden sich längst schon in zahlreichen Städten, wo sie regelmäßig stattfinden und einen festen Bestandteil im jährlichen Veranstaltungsgeschehen dar­stellen. Nun hatte ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Alarm an der Halleiner Gesundheitsfront. Bei der Halleinerin H. H. wurden von geschockten Mitbewohnern eines Wohnblocks in Hallein-Süd schreckerregende, weil völlig ungewohnte Frühlingsgefühle wie ,,extrem gute Laune und herzliches Lachen‘‘ diagnostiziert. Die Betroffene konnte, trotz intensivster Gegenwehr, von der Halleiner Stadtpolizei in ...
<<zum Ressort SATIRE>>

Der Blumenschmuck auf den öffentlichen Grünflächen der Stadt Hallein wird von Jahr zu Jahr schöner. Dazu nur einige Beispiele: Der historische Stadtbrunnen auf dem Molnarplatz (1. Foto oben) ist rundum von einem bunten Blumenteppich umgeben. Vor dem Haus Florianiplatz Nr. 8 erfreuen Blumen das Auge (2. Foto) und ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Mit Hubwagen wurden bereits die Drucksorten für die bevorstehende Landtagswahl am Sonntag, 22. April 2018, an die Bezirkshauptmannschaft Hallein zugestellt. Von dort werden die Gemeinden des Tennengaues bedarfsgerecht versorgt. Noch am Wahl-Sonntag kommen ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Protest an die Wetterküche: es gibt viel zu wenige Schönwetter-Sonntage! Falls sich aber zwischendurch doch ein sonntägliches Prachtwetter breitmacht, dann setzt der Sturm auf die beiden Halleiner ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Die Wortmarke HA als Titel eines auf die Stadt Hallein ausgerichteten Magazins erschien dessen Herausgebern im Tourismus-Verband Hallein / Bad Dürrnberg nach vier Ausgaben offensichtlich als zu wenig zielgerichtet. Folgerichtig kamen die bisher fehlenden fünf Buchstaben dazu und so prangt nun erfreulicher Weise der vollständige Name HALLEIN auf der Titelseite der gerade erst erschienenen fünften Ausgabe 1/2018 des Edel-Magazins. Es besticht durch souveränes ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Schockierende Erkenntnis nach dem Osterfest am 1. April 2018. Alle Geschäfte in Hallein, die mit Oster-Produkten, Oster-Waren und Oster-Erzeugnissen auf Kunden warteten, wurden bitter enttäuscht. Denn 100 Prozent der Bevölkerung waren der Meinung, dass Ostern heuer nur ein Aprilscherz wäre. Die sicher ...
<<zum Ressort SATIRE>>

Ostern fand heuer in der Einkaufsstadt Hallein nicht statt. Unsere ersten vier Fotos oben wurden am Oster-Samstag aufgenommen, der Stadt fehlt jeder österliche Schmuck, jedes österliche Flair. Die raumgreifende ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Der klinisch saubere, wahrscheinlich sogar keimfreie Guberplatz (siehe 1. Foto oben) zwischen der schneeweißen (!) Stadtpfarrkirche und der neu gestrichenen Fassade des Stille-Nacht-Museums (Komponist F. X. Grubers einstiges Wohnhaus) die hier auch ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Absolut unverständlich: Hallein ist offensichtlich ein Schongebiet für rücksichtslose Spraydosen-Schmierer. Anschaulich wird dies beispielsweise entlang des Salzach-Uferweges zwischen Stadtbrücke und Stadtpark demonstriert. Seit Jahren schon verschandeln ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Die Stadtpolizei Hallein wird nachhaltig aufgerüstet. Künftig werden die Kontrollgänge durch die Stadt nicht mehr zu Fuß, sondern hoch zu Ross in Form von Kontrollritten absolviert. Was in der Bundeshauptstadt Wien noch angedacht wird, findet in Hallein bereits statt. Denn Polizeibeamte, die hoch zu Ross erscheinen, genießen automatisch mehr Autorität als ihre Kollegen, die zu Fuß unterwegs sind. Im ...
<<zum Ressort SATIRE>>

Vom Reischenbachweg, der zum Rifer Spitz zwischen Salzach und Königsseeache führt, zweigt nördlich eine kurze Sackgasse, der Staufenweg ab. Dort fing ein abgestellter Wagen aus noch ungeklärter Ursache in der Nacht gegen 1 Uhr Feuer. Damit nahm das Verhängnis seinen Lauf, denn ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Die leerstehenden Geschäftslokale in Hallein sind mittlerweile unübersehbar. Auch in der jüngsten Sitzung der Halleiner Gemeindevertretung bildete der erhöhte Leerstand an Geschäftslokalen den Ausgangs-punkt für eine rege ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Der Sprayer-Wahnsinn blüht und gedeiht in Hallein hervorragend. Alleine am Almfluß unter der Eisenbahn-Brücke und der Halleiner-Landesstraßen-Brücke wurden sämtliche freistehende Betonflächen zur ausufernden Spielwiese der Spraydosen-Fanatiker. Diese genießen in ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Wie werden Gemeinden zu Orten der Zukunft? Dieser spannenden, ja existenziellen Frage ging ein Netzwerktreffen der Agende 21 in Hallein im großen Kolping-Saal auf den Grund. Im ...
<<zum Ressort VISIONEN>>

Die westliche Stadtgrenze von Hallein bildet gleichzeitig die Staatsgrenze zu Deutschland. Folgerichtig war Hallein im März 1938 eine der ersten Städte, in denen vor 80 Jahren die deutsche Wehrmacht einmarschierte, um den Anschluss Österreichs an Deutschland durchzusetzen. Unter dem Beifall der Bevölkerung, obwohl man gerade in Hallein allen Grund hatte, der Zukunft eher ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Jeweils drei Schüler aus 33 europäischen Ländern debattieren derzeit für zwei Tage in Brüssel über die Zukunft für die europäische Kultur aus Sicht Jugendlicher. Besonders erfreulich: Für Österreich sind Laura Klaffner, Valona Selimi und Michael Mayerhofer von ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Feigheit ist die größte Triebfeder anonymer Verleumdungen. Anonym wurde der Halleiner Bürgermeister Gerhard Anzengruber (Foto oben) von einem Mitarbeiter des Stadtamtes Hallein beschuldigt, er hätte sich privat erworbene, alte Halleiner Pflastersteine im lächerlichen Wert von 80 (achtzig!) Euro von der Stadt Hallein bezahlen lassen. So absurd dies auch erscheint, die ,,Salzburger Nachrichten‘‘ und möglicherweise auch andere Medien, denen die angebliche Horror-Story zugespielt wurde, veröffentlichten ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Erfreuliches aus dem Halleiner Rathaus: Erstmals in der Geschichte der Stadt Hallein übernahm eine Frau die Leitungsfunktion in der Abteilung für Finanz- und Rechnungswesen. Geradezu mit Begeisterung kommentiert auch der Pressedienst der Stadt Hallein diese erfreuliche Tatsache. DER SALZSCHREIBER übernimmt diese Presseaussendung vollinhaltlich und wünscht der neuen, sympathischen Finanzchefin im Halleiner Rathaus, Frau Mag. Johanna ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Der viertkälteste Februar, seit Beginn der Wetter-Aufzeichnungen, liegt hinter uns. Deshalb genießen wir die milden März-Temperaturen auch so besonders. Der März hat uns am Dienstag, 20. 3. 2018, exakt um 17,15 Uhr, noch etwas ganz Besonderes beschert – den Frühlingsanfang des Jahres 2018. ,,Der Frühling‘‘, so sagt man, ,,ist die Zeit, in der die Blumen und ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Abstoßend für Nicht-Raucher. Aber die Herrlichkeit auf Erden für Raucher. Das sind jene unappetitlichen Bereiche der Stadt Hallein, in denen Nikotin-Geschädigte bevorzugt ihre Zigarettenreste fallen lassen. Dazu unsere obenstehenden ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Von solchen Tagen kann die Halleiner Kulturszene nie genug bekommen, sie verewigen sich als strahlende, elementare Kultur-Ereignisse im Geschichtsbuch der Kulturstadt Hallein. Dies gilt auch für den 26. Februar 2018, als ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Während im benachbarten Deutschland heiß über Fahrverbote von Dieselautos in den Städten diskutiert wird, geht die Stadt Hallein einen völlig anderen, geradezu revolutionären Weg. In der nächsten öffentlichen ...
<<zum Ressort SATIRE>>

Wenn sich das ärmliche Leer-Grab Franz Xaver Grubers auch im heurigen Advent (Jubiläum: 200 Jahre Lied ,,Stille Nacht‘‘!) so armselig und peinlich präsentiert wie auf unserem aktuellen Foto aus den letzten Februar-Tagen des heurigen Jahres 2018, dann ist die internationale Blamage der ,,Stille-Nacht‘‘-Stadt Hallein schon jetzt festgeschrieben. Ursprünglich war ja alles richtig gedacht und ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Die erbitterten, monatelangen Konfrontationen um eine Raucher-Regelung in Halleiner Lokalen haben ein überraschend brutales Ende gefunden. Die Gemeindevertretung der Stadt Hallein einigte sich in ihrer jüngsten Sitzung auf ein Nichtraucher-Verbot für Gastronomie-Betriebe ab ...
<<zum Ressort SATIRE>>

Und sie läuft und läuft: Die zu Jahresbeginn gestartete Initiative ,,Salzburg freiwillig rauchfrei‘‘ verzeichnet inzwischen mehr als 100 Gastronomiebetriebe im ganzen Land Salzburg. Im Bezirk Hallein sind es bisher 9 und in der Stadt Hallein gibt es nun auch die ersten glorreichen, rauchfreien ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Um endlich zweifelsfrei darzulegen, was das Wort Kot tatsächlich bedeutet, fahndeten wir in der 24 Bände umfassenden Großen Brockhaus-Enzyklopädie.
Wir zitieren. ,,Kot: Exkremente, Stuhl, Ausscheidungsprodukt des Darms.‘‘ Demnach könnte der Kotbach völlig korrekt auch als Exkrementebach, als Stuhlbach oder als ...
<<zum Ressort VISIONEN>>

Über Facebook oder Whats-App melden, eine SMS senden oder in der Nacht kurz anrufen. Die drei Engel von Streetwork Hallein melden sich garantiert und helfen Jugendlichen mit ihren Alltags-Problemen. ,,Streetwork Hallein hat sich als erstes Projekt dieser Art außerhalb der ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Ein schöner und sympathischer Brauch – Halleiner Gärtner und Floristen besuchen traditionell Bürgermeister Gerhard Anzengruber und überbringen ihm zum bevorstehenden Valentinstag einen Blumengruß der Halleiner Wirtschaft. Am 5. Februar 2018, war es nun ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Seit mehr als einem Vierteljahrhundert schleppt der Salzträger im Halleiner Stadtwappen völlig sinnlos nur noch leere Salzfässer durch die Gegend. Seit dem Ende der 800 Jahre währenden Salzproduktion am 31. Juli 1989 scheut das offizielle Hallein das Thema Salz wie die Pest. Es gibt keinerlei Bemühungen zur musealen Wiederbelebung der letzten Salz-Siedepfanne, deren einzigartige Bedeutung für Stadt und ...
<<zum Ressort VISIONEN>>

Rund um die Präsentation der spektakulären Himmelsscheibe von Nebra im Keltenmuseum Hallein gilt es den dafür verantwortlichen ,,Täterinnen‘‘ und ,,Tätern‘‘ ausgiebig Dank, Respekt und Anerkennung zu zollen. Es handelt sich um die Ausstellungs-Kuratorin Bettina Pfaff M.A., Geschäftsführerin des ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Die aus Kupfer mit Goldauflagen gefertigte, stattliche 32 Zentimeter im Durchmesser aufweisende Himmelsscheibe von Nebra, 1999 im Zentrum von Sachsen-Anhalt gefunden, nachdem sie 3500 Jahre lang gemeinsam mit anderen Gegenständen in der Erde vergraben lag, stellt eines der spektakulärsten Objekte der europäischen ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Die schockierende und durchaus rufschädigende Präsenz mehrerer Sportwetten-Lokale in der Halleiner Altstadt während der letzten Jahre, fand nun ihr endgültiges Ende. Mit dem Aus für das größte Halleiner Sportwetten-Lokal neben der Raiffeisenbank bzw. gegenüber Papierwaren Kirschnek, hat ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Während der Bronzezeit, im 2. Jahrtausend v. Chr. war die Region Salzburg ein Zentrum der Welt. Die Kupfer-Lagerstätten des Mitterberg-Reviers um Bischofshofen versorgten große Teile Mitteleuropas mit dem wertvollen Rohstoff und führten die Region zu wirtschaftlicher Blüte. Auch die weltberühmte ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Alle vier, direkt rund um den Halleiner Bayrhamer-Platz angesiedelten Gastro-Betriebe Kelten-Restaurant, Hotel Intercontinental Hallein, Salinen-Stüberl und Hotel Sheraton Hallein, sind in der warmen Jahreszeit mit einer Schirm-Bar auf dem Bayrhamer-Platz vertreten und sorgen hier für eine gastfreundliche Atmosphäre. In den kalten ...
<<zum Ressort SATIRE>>

Die Situation ist klar. Da steht ein Gebäude am wichtigsten Platz der Bezirkshauptstadt Hallein. Verrottet und verwahrlost. Stellenweise richtig unappetitlich. Ein Vater brüllt seine kleine Tochter an, weil sie spielerisch ihre Hand auf die Fassade des Schreckens-Objektes legt. Zwei Halleiner sitzen auf einer nahegelegenen ...
<<zum Ressort SATIRE>>

Eine sinnvolle und vorbildliche Lösung zur besseren Gestaltung des Halleiner Erscheinungsbildes im Advent erfordert unbedingt ein gemeinsames Vorgehen von Stadt Hallein, Fremdenverkehrs-Verband und Halleiner Geschäftswelt. Es drängt – die erste Zusammenkunft sollte so bald als möglich stattfinden. Durchaus sinnvoll wäre in diesem ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Im heurigen Advent 2018 muss sich die ,,Stille-Nacht‘‘-Stadt Hallein unbedingt heller und festlicher präsentieren, als dies im zurückliegenden Advent 2017 der Fall war, denn das große Jubiläum 200 Jahre Lied ,,Stille Nacht‘‘ ist dann das große Thema. DER SALZSCHREIBER befasst sich in diesem Beitrag nur mit ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Die ersten Minuten, die ersten Stunden, die ersten Tage des Jubiläumsjahres 2018 sind bereits unwiederbringlich vorbei. Das dramatischeste Jubiläum markiert das Ende des Ersten Weltkrieges für Österreich-Ungarn vor 100 Jahren am 4. 11. 1918, das politisch weitreichendste die ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Es war natürlich ein Geniestreich von Landeshauptmann Dr. Wilfried Haslauer, sich Halleins Bürgermeister Dr. Christian Stöckl (Foto oben) als einen seiner Stellvertreter in die Salzburger Landesregierung zu holen. Nicht ohne Grund: Stöckl hatte, als Mathematiker und Informatiker, sparbewusst und souverän, die finanziell angeschlagene ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Es ist offenbar verdammt hart, den überflüssigen, völlig funktionslosen Gitterrest auf der Pernerinsel endlich zu entrümpeln. Gitter haben immer etwas mit Einschränkung, Maßregelung und Behinderung zu tun. Gitter sperren entweder ein oder aus – das ist ihr alleiniger Daseinszweck. Wenn dieser unerfreuliche Zweck erfreulicher Weise nicht mehr ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Im März 2004 sorgte Dr. Christian Stöckl in Hallein für ein gewaltiges, politisches Erdbeben, obwohl die Stadt seit Bestehen der 2. Republik als uneinnehmbare Rot-Hochburg galt. Stöckl räumte, als Kandidat der Volkspartei, bei der Bürgermeisterwahl 2004 sagenhafte 6.148 Stimmen (67,5 %) ab und verwies die erfolgsverwöhnte SPÖ mit ärmlichen 1.934 Stimmen auf den zweiten Platz. Im März 2009 langte Stöckl nochmals eindrucksvoll hin und erreichte unfassbare ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Es gibt mehrere verbürgte Ereignisse, in denen dem Lied ,,Stille Nacht‘‘, mit dem die Stadt Hallein bekanntlich auf ganz besondere Art verbunden ist, eine denkwürdige Rolle zukam. Dass zu Weihnachten in Kriegsgebieten Kampfhandlungen ganz oder ...
<<zum Ressort VISIONEN>>

Eine besondere Art der Anerkennung für die Freiwillige Stadtfeuerwehr Hallein: In der Feuerwehrzentrale Neualm präsentierte Landeshauptmann Dr. Wilfried Haslauer gemeinsam mit dem Obmann des Salzburger Gemeinde-Verbandes Günther Mitterer, mit Landes-Polizeidirektor Franz Ruf, mit Landes-Feuerwehr-Kommandant Leopold Winter und mit ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Als ob es gelte, einen hinterhältigen Feind abzuwehren, so bieten sich seit Gründung des Halleiner Adventmarktes auf dem Bayrhamerplatz, die kahlen, nach außen gerichteten Rückseiten der kreisförmig aufgestellten Verkaufshütten dar. Wenn man den Adventmarkt vom ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Bislang war es doch immer nur das Gleiche: Wenn zwischen Weihnachten und Neujahr überfallsartig eine Sitzung der Halleiner Gemeindevertretung angeordnet wurde, dann kam dabei nichts Gutes für die Halleiner heraus. So geschah es ...
<<zum Ressort SATIRE>>

Die ersten 7 Fotos dieses Beitrages zeigen, dass der Adventmarkt auf dem Bayrhamerplatz auch in der Vorweihnachtszeit 2017 wieder ein maßgebliches und unverzichtbares Symbol für die Adventzeit in der Stadt darstellte. In den seit Jahren bewährten, stimmungsvollen Verkaufshütten, fanden die Besucherinnen und Besucher des Adventmarktes ein stimmiges ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Das Universitäts- und Landessportzentrum (ULSZ) Rif hat wieder eine Rekordmarke geknackt: Am 21. Dezember 2017 wurde die Marke von 11 Millionen Besuchern übertroffen. Als 11-millionster Gast wurde die Leistungs-Diagnostikerin des Olympiazentrums und ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

In völlig unverantwortlicher Weise hat die EU den Einsatz des äußerst problematischen Unkraut-Vernichtungsmitttels Glyphosat erst kürzlich für weitere 5 Jahre freigegeben. Diese grandiose ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Der Amazonas ist wohl das beeindruckendste Fluss-System der Welt. Über 6.000 Kilometer lang, nur die Luftlinie ohne Flusskrümmungen. Hunderte Kilometer vor seiner Mündung ins Meer wälzen sich seine Wassermassen in einer Breite von 5 Kilometern dahin. Streichen wir ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Wie der SALZSCHREIBER bereits berichtete (siehe Ressort KULTUR), nahm die Stadt Hallein erhebliche finanzielle Kraftanstrengungen auf sich, um das Wohn- und Sterbe-Haus von ,,Stille-Nacht‘‘-Komponist Franz Xaver Gruber zu renovieren, zu modernisieren (Lift-Einbau) und zu sanieren. Das darin untergebrachte ,,Stille-Nacht‘‘-Museum wird neu gestaltet und vergrößert. Schließlich wurde der Gruber-Platz zwischen ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Unsere obenstehenden, eher düsteren Fotos von der Halleiner Altstadt, entstanden nicht im November. Sie könnten auch aus dem zurückliegenden Jänner oder Februar stammen. Doch die Wirklichkeit ist in diesem Fall besonders grausam. Die Fotos entstanden in der weihnachtlichen Altstadt, der Stadt des ,,Stille-Nacht‘‘-Komponisten ...
<<zum Ressort VISIONEN>>

„Franz Xaver Gruber ist allseits bekannt als Komponist des Liedes ,,Stille Nacht‘‘, viele Halleiner/innen wissen, dass er in seiner Zeit als Organist und Chorleiter an der Stadtpfarrkirche in der Salinenstadt auch über hundert musikalische Werke, vorrangig für kirchliche Zwecke, komponierte. Kaum ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Anfang Dezember 2017 wurde, im Beisein von Bürgermeister Gerhard Anzengruber, von Dr. Claus Spruzina als Vertreter einer Sponsoren-Gruppe und von Künstler Prof. Josef Zenzmaier, der erste Schritt einer neuen, epochalen Kultur-Initiative für die Stadt Hallein gesetzt. Auf dem Pfannhauserplatz, vor dem Keltenmuseum, wurde die Skulptur eines Mädchens aufgestellt, die vom bekannten Tennengauer Kunstschaffenden Prof. Josef Zenzmaier als überlebensgroße ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Die Präsentation des ORF-Filmes ,,Stille Nacht, Heilige Nacht – Die Geschichte des weltberühmten Liedes und seiner Schöpfer‘‘ am 13. Dezember 2017 im Stadtkino Hallein, der am 23. Dezember 2017, um 17,50 Uhr erstmals in ORF III gesendet wird, gestaltete ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Das Griestor (FOTO 1) ist das letzte noch bestehende, mittelalterliche Stadttor in der Stadt Hallein. Als historisches Baudenkmal kommt ihm besondere Bedeutung zu, denn 650 Jahre lang war Hallein nur die ausgebeutete Salzkolonie der Salzburger Erzbischöfe. In der kleinen Altstadt rauchten und qualmten gleichzeitig bis zu 12 große Salinen. Für auch nur einen einzigen Prachtbau war da kein Platz und auch keinerlei Interesse seitens der das Land regierenden Fürst-Erzbischöfe. So kommt dem kleinen und bescheidenen Griestor in Hallein eine durchaus herausragende Bedeutung zu. Selbstverständlich, so sollte ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Noch von Freitag, 15. 12., bis Sonntag, 17. 12., sowie am Freitag, 22. 12. und Samstag, 23. 12., ist die Vorweihnachts-Wunderwelt 2017 auf der Halleiner Pernerinsel geöffnet. An den Freitagen jeweils von 13 bis 19 Uhr, Samstag und Sonntag jeweils 10 bis 19 Uhr. Der engagierte Betreiber des immer wieder beeindruckenden und stimmungsvollen Weihnachtsmarktes, Matthäus Leitner: ,,Ich bin ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Die höllische Krampus-Treibjagd hat als zuverlässiger Publikums-Magnet in Hallein eine glorreiche Tradition, die bis in die Mitte des vergangenen Jahrhunderts zurückreicht. Waren es vorerst die pelzigen Krampusse aus Hallein und vom Dürrnberg, die mit Krampus-Larven, Ruten und Ketten köstliche Gänsehaut-Schauer verbreiteten, so wurde mittlerweile das Erscheinungsbild der höllischen ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Während die international heftig angefeindete Jerusalem-Entscheidung von US-Präsident Donald Trump den Nahen Osten in Aufruhr versetzt, (und FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache nun ...
<<zum Ressort SATIRE>>

Die Stadt Hallein ist eines der Haupt-Triebwerke im Geschehen rund um das Jubiläum 200 Jahre Lied ,,Stille Nacht‘‘. Denn 17 Jahre nach der Uraufführung des heute weltweit verankerten Weihnachts- und Friedensliedes ,,Stille Nacht‘‘, am 24. Dezember 1818, in der Oberndorfer Kirche St. Nicolaus, wurde dessen Komponist, der Lehrer Franz Xaver Gruber, 1835 nach Hallein als Chorregent und Organist in der Stadtpfarrkirche berufen. Damit besitzt Hallein ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Am 29. Oktober 2017 tobte sich Sturm ,,Herwart‘‘ auch im Bereich der Winterstallstraße, etwa 200 Meter oberhalb des Gymnasiums aus und schlug eine Schneise in den Buchenwald am Berghang direkt neben der Straße. Die unerfreuliche Folge: Große Baumstämme stürzten auf die Winterstallstraße und machten sie unpassierbar. Der Grundbesitzer zeigte indessen keine Eile, daran etwas zu ändern. So kam ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Die Eckdaten des Halleiner Budet-Voranschlages, der 2018 im Zeichen eiserner Budgetdisziplin steht, stellte Bürgermeister Gerhard Anzengruber am 7. Dezember 2017, dem Finanzausschuss zur Beratung vor. Am 14. Dezember 2017 wird der Voranschlag 2018 der Stadtgemeinde-Vertretung im ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Das Jubiläumsjahr 200 Jahre Lied ,,Stille Nacht‘‘ startet in wenigen Wochen am 1. Jänner 2018. So entfaltete sich ,,Stille-Nacht‘‘-Komponist Franz Xaver Grubers 230. Geburtstag (gleichzeitig der Namenstag seiner Frau Katharina), am 25. November 2017, zu einem wahren Geburtstag der Superlative. Um 11 Uhr stand im Keltenmuseum die Eröffnung der stimmungsvollen Ausstellung ...
<<zum Ressort KULTUR>>

DER SALZSCHREIBER berichtete bereits über das ,,SN‘‘-Beilagen-Magazin ,,Dahoam‘‘. (Siehe SALZSCHREIBER-Ressort ,,SATIRE‘‘.) Darin erschien über zwei Seiten hinweg eine Übersicht der Christkindl- und Adventmärkte in Stadt und Land Salzburg und im benachbarten Bayern. Insgesamt waren es 26 Märkte, die hier aufgezählt wurden. Nur die Adventmärkte in der zweitgrößten Stadt des Landes wurden nicht erwähnt. Weder der Adventmarkt in der Alten Saline auf der Pernerinsel, noch der Adventmarkt auf dem ...
<<zum Ressort VISIONEN>>

Im nächsten Jahr, zu Weihnachten 2018, steht das große Jubiläum ,,200 Jahre Lied ,,Stille Nacht‘‘ ins Haus. Kein Wunder also, dass es bereits ein Jahr zuvor in der bedeutungsvollen ,,Stille Nacht‘‘-Stadt Hallein themenbezogen zu brodeln beginnt. Den ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Die in Kupfer getriebene Inschrift auf dem schlichten Grabkreuz ist erfreulicher Weise nur noch schwer zu entziffern: ,,Hier ruhet Herr Franz X. Gruber, Stadtpfarrchorregent allhier.‘‘ (Siehe Schand-Foto oben). Das ist schlicht und einfach eine Lüge. Als der Friedhof rund um die Stadtpfarrkirche aufgelassen wurde, da wurde auch das Grab Franz Xaver Grubers eingeebnet – und auch gleich ...
<<zum Ressort SATIRE>>

,,Dahoam‘‘, das ist die, sich selbst als ,,Wohlfühl-Magazin‘‘ bezeichnende, viermal jährlich erscheinende Beilage in den ,,Salzburger Nachrichten‘‘. Über die Seiten 28 und 29 der letzten Ausgabe des Jahres 2017 verläuft die Titelzeile ,,Christkindlmärkte in und um Salzburg‘‘. Von den insgesamt 26 angeführten Märkten werden 23 als Adventmärkte, aber nur drei als Christkindlmärkte bezeichnet. Da hätte die ...
<<zum Ressort SATIRE>>

Das, für das Erscheinungsbild der Stadt Hallein und deren problemlose Benützbarkeit wirkungsvollste Projekt im nun zu Ende gehenden Jahr 2017, bildete natürlich die dritte und letzte Etappe der Straßenraum-Neugestaltung in der Altstadt. Nach den Jahren des ungepflegten Stöckel-Pflasters, welches die Altstadt für Mütter mit Kinderwagen, für körperlich Beeinträchtigte mit Rollator, für Gehbehinderte oder ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

In ganz Europa herrscht in den Museen der Frühgeschichte höchste Alarmstufe. Überall, wo vor mehr als 2000 Jahren die Kelten grafisch verzierte Gegenstände hinterließen, wird nun hektisch geprüft und kontrolliert. Denn genaue Untersuchungen speziell von grafisch relativ einfach anmutenden Darstellungen aus der Kelten-Epoche förderten erstaunliche, vielfach sogar schockierende Ergebnisse zutage. Schlichte ...
<<zum Ressort SATIRE>>

Kultur-Landesrat Dr. Othmar Raus zeigte sich einst fassungslos: ,,Eine derart prachtvolle Anlage hätte man sich in der Landeshauptstadt Salzburg erwartet, aber niemals in der Stadt Hallein!‘‘ Das Zitat stammt aus seiner Festrede anlässlich der offiziellen Eröffnung der Salzachbucht 1993 bei ...
<<zum Ressort SATIRE>>

Hofbräu Kaltenhausen setzt ein starkes und gediegenes Zeichen für das zu Weihnachten 2018 bevorstehende 200-Jahre-Jubiläum des weltberühmten Weihnachtsliedes ,,Stille Nacht‘‘. Am Donnerstag, 16. November 2017, wurde im Rahmen einer festlichen Veranstaltung, das neueste Produkt der exzellenten Bierbrauer von Hofbräu Kaltenhausen präsentiert: Die ,,Edition 200 Jahre Stille Nacht‘‘. Komplett ist sie nur im ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Buch-Präsentationen zum Thema Hallein stellen herausragende, viel zu seltene Kultur-Highlights dar – so bildete heuer die Präsentation des prachtvollen Bildbandes ,,SalzHOCHburg Hallein‘‘ einen besonders erfreulichen, strahlenden Glanzpunkt im Halleiner Kulturjahr 2017. Ein markanter Beitrag zum historischen Stellenwert der Stadt Hallein, der Hochburg des Salzes, die es etwa 650 Jahre lang den Salz-Fürsterzbischöfen ermöglichte, ihre Residenzstadt Salzburg mit Pracht und Herrlichkeit auszustatten. Hallein indessen ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Im Rahmen der traditionellen Programm-Pressekonferenz der Salzburger Festspiele im November, die im Beisein von Präsidentin Helga Rabl-Stadler, Intendant Markus Hinterhäuser und Schauspiel-Leiterin Bettina Hering stattfand, wurde bekanntgegeben, dass die Spielsaison 2018 auf der Halleiner Pernerinsel im Zeichen des Stückes HUNGER, eine Neuinszenierung nach dem gleichnamigen Roman von Knut Hamsun, stehen wird. Die Premiere ist für Samstag, 4. August 2018 angesetzt, es folgen noch ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Bis zum 25. November 2017 loderte in der Galerie Schloss Wiespach farbenprächtig das Feuer der Ausstellung ,,Glas aus Feuer geboren‘‘. 12 deutsche Glaskünstlerinnen und Glaskünstler zeigten unterschiedlichste, ungemein beeindruckende Glas-Kunstobjekte. Glas als erhitzter, zähflüssiger Werkstoff, eignet sich in den Händen des Könners vorzüglich dazu, um auch den komplexen und anspruchsvollen Vorstellungen eines Künstlers den Weg zur ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Die Vision einer Schausaline für Hallein wurde heuer im Jahr 2017 bereits 28 Jahre alt. Sie wäre der Stadt Hallein mit ihrer über 800 Jahre währenden Salzproduktion auf den Leib geschrieben. Noch immer führt die Stadt Hallein den Salzträger in ihrem Wappen, doch das Salzwesen ist heute kein Thema mehr. Schon am 31. Juli 2014, genau 25 Jahre nach Ende der Salzproduktion, war die ...
<<zum Ressort VISIONEN>>

Nach der besonders erfreulichen Jubiläumsfeier ,,25 Jahre Salzburger Festspiele auf der Halleiner Pernerinsel" im zurückliegenden Sommer - eines der wichtigsten Kultur-Ereignisse des Jahres 2017 - präsentiert ,,Der Salzschreiber" 12 Vorschläge rund um die erfreuliche und wichtige Präsenz der Salzburger ...
<<zum Ressort VISIONEN>>

Das wichtigste Kultur-Ereignis des Jahres 2017 in Hallein: Das Jubiläum ,,25 Jahre Salzburger Festspiele auf der Halleiner Pernerinsel". Dazu wurde mit großer Erleichterung und Begeisterung in Hallein registriert, dass die fantastische, verdienstvolle und unvergleichliche Festspiel-Präsidentin Dr. Helga Rabl-Stadler für eine weitere Funktionsperiode zur Verfügung stehen wird. Denn Dr. Helga Rabl-Stadler war stets die große und entscheidende Befürworterin der Pernerinsel als Spielstätte der Salzburger ...
<<zum Beitrag>>

Die Halleiner Künstlergruppe Plan B, die ihre wertvolle künstlerische Tätigkeit im prachtvollen Pfeilergewölbe am Kornsteinplatz entfaltet, veranstaltete auch heuer wieder eine sehenswerte und eindrucksvolle Werkschau. Die Mitglieder von Plan B präsentierten ihre während des Jahres 2017 entstandenen Werke – es war eine begeisternde Präsentation an unterschiedlichsten Kunstobjekten und Gemälden, die sich den ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Mit dem Ausstellungs-Projekt ,,Behind‘‘ wurde von der Kunstgalerie Schloss Wiespach auf der Halleiner Kunstinsel ein neuer kultureller Meilenstein in der Festspielstadt Hallein aufgerichtet. Im Verdampferturm in der Alten Saline, in unmittelbarer Nachbarschaft zur Spielstätte der Salzburger Festspiele auf der Halleiner Pernerinsel, wurde, mit auf die Besucher der ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Unmittelbar nach dem NR-Wahlsonntag war es ja noch richtig spannend in Hallein. Zwar waren Stadt Salzburg, Flachgau und Tennengau, also die nördliche Hälfte des Bundeslandes, flächendeckend mit ÖVP-Türkisblau eingefärbt - doch rot leuchtete darin die SPÖ-Festung Hallein aus dem ÖVP-Umfeld hervor. Freilich, nahezu sturmreif geschossen von ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Impressum

Schlagworte:

Der.Salzschreiber

Der Salzschreiber

der salzschreiber

der-salzschreiber

der-salzschreiber.at

www.der-salzschreiber.at