Zuschriften: info@der-salzschreiber.at

In der kurzen Ruprechtgasse zwischen Raiffeisenkasse und Hypothekenbank besteht eine der größten Auslagenfronten in Hallein. Derzeit wird sie zur ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

„Wer ist denn das jetzt?“ „Das traue ich mich nicht fragen.“ „Bin gespannt, ob sie mich überreden!“ Bereits das Gemurmel vor der Diskussions-Veranstaltung zur EU-Wahl an ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Auf den Pinzgauer Helmut Fürst, der nach knapp 13 Jahren als Bezirkshauptmann in Pension gegangen war, folgte wieder jemand mit ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Der Durchgang vom Unteren Markt zum Florianiplatz und umgekehrt, stellt eine wichtige Abkürzung für Fußgänger mitten in der Halleiner ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Vom 6. bis 12. Mai 2024 wurde Hallein zum Schauplatz des 10-Volt-Festivals, einem einzigartigen Ereignis, das die kreative Energie der ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Der Bürgermeister der Stadt Hallein, Alexander Stangassinger, veröffentlichte eine wichtige Meldung im Internet. Für die beliebte Muglbar auf dem ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Absolut unverständlich und völlig unerklärlich. Der unfassbare Zustand der Festspielfassade auf der Halleiner Pernerinsel. Dazu unser ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Das 10-Volt-Festival ist ein einzigartiges Ereignis, das die kreative Energie der Stadt Hallein zum Leben erweckt. Neben einer fesselnden ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Selbstverständlichkeiten in der Natur werden im Bereich einer Stadt wie Hallein zu bestaunten Ereignissen. An der Rückseite des Ziegelstadels hat sich ein kleines, erfreuliches Wunder ereignet. Eine der dortigen ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Dass die Halleiner Altstadt noch immer von einem KOTbach durchflossen wird, ist eine grandiose Beleidigung sowohl für alle Halleinerinnen und Halleiner und erst recht für die Stadt Hallein. Denn ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Der damalige Kultur-Landesrat Dr. Othmar Raus zeigte sich vor 31 Jahren fassungslos: ,,Eine derart prachtvolle Anlage hätte man sich in der Landeshauptstadt Salzburg erwartet ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Im heurigen Jahr 2024 hat es seit 1. Jänner bis jetzt, Anfang Mai, in den tiefen Lagen praktisch keinen richtigen Schneewinter mehr ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Am 1. Mai wurde in Oberalm rund um die Aufstellung des prächtigen Maibaumes unter reger Anteilnahme der Bevölkerung fröhlich gefeiert. Dazu ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Die zum Schandbauwerk gewordene Salzachbucht ist das flächenmäßig größte Bauwerk in der Halleiner Altstadt. Ursprünglich war ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Halleins Bürgermeister Alexander Stangassinger ist, wie man es vom Halleiner Stadtoberhaupt auch allgemein erwartet, immer und überall der Beste. Er hat die Stadt Hallein zu bisher nie geahnten ...
<<zum Ressort SATIRE>>

Die einst durch erheblichen Baumbewuchs völlig von neugierigen Blicken abgeschirmte Rückseite des Ziegelstadels bot einst Gelegenheit zu ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

In der Halleiner Salzberghalle wurde eine Informations-Ausstellung bezüglich des geplanten S-Link geboten. Rundum gab es auf den ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Weil es zu wenig Busfahrer gibt und sich die Bewohner von Hallein-Rif ohnehin durch den Lärm der Autobusse belästigt sehen, wurden die Busfahrten nach Hallein-Rif gleich einmal halbiert! Damit wurde ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Die in Kupfer getriebene Lügen-Inschrift auf dem schlichten Lügengrab-Grabkreuz ist erfreulicher Weise nur noch schwer zu entziffern: ,,Hier ruhet Herr Franz X. Gruber, Stadtpfarr-Chorregent allhier.‘‘ (Siehe ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Eine sehr erfreuliche Entwicklung: Immer mehr Frauen nehmen auch im Tennengau hohe und höchste Positionen in der Politik ein. So ist ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Vor der östlich ausgerichteten Seitenfassade der Halleiner Stadtpfarrkirche, an der nur wenige Personen vorübergehen, bieten zwei ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Die erste Verlustanzeige wurde heute früh bei der Gendarmerie in Hallein deponiert: ,,Der Zinkenkogel, Hoher Göll und Untersberg sind vollkommen ...
<<zum Ressort SATIRE>>

Es ist ein enormer Glücksfall, dass die Salzburger Festspiele neben dem Festspielhaus in Salzburg, noch an einem zweiten Spielort, nämlich auf ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Zuerst einmal einen aufrichtigen Dank an alle, die sich immer wieder um einen Blumenschmuck am Grabe des Stille-Nacht-Komponisten Franz Xaver Gruber vor der Halleiner Stadtpfarrkirche ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Wieder einmal drei Beispiele für die abgrundtiefe Blödheit mancher unserer Zeitgenossen. Bespiel 1: Im Durchgang unmittelbar neben dem großartigen Eisgeschäft in der Halleiner Thunstraße wurde eine ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Zu unserem ersten Foto oben. Die Verschmutzung der ohnehin nur noch graublauen Atmosphäre ist eine unerfreuliche Tatsache ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Die Firma Erdal setzte in Hallein ein erfreuliches und markantes Zeichen. Das Unternehmen verwandelte das Zentrum des Kreisverkehrs auf der Pernerinsel in ein buntes Blumenmeer. Eine erfreuliche...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Halleins Bürgermeister Alexander Stangassinger hat sich ein ehrgeiziges Ziel für die Kinder in der Stadt Hallein gesetzt. Es lautet: Für jedes Kind einen Platz im Kindergarten. Dazu veröffentlichte ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Mit hoch erhobenem Haupt, mit einem Blick voll Erbarmen auf die Stadtlandschaft rundum – daran erkennt man sofort jeden Halleiner in einer anderen Stadt. Egal ob in Österreich oder ...
<<zum Ressort SATIRE>>

Seinen beeindruckenden Erfolg bei der Bürgermeister-Wahl kommentiert das Halleiner Stadtoberhaupt Alex Stangassinger mit eindrucksvollen Worten. Wir zitieren dazu aus den Darlegungen des ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Normaler Weise ist ein viereckiger, also ein vierseitiger Kirchturm, auf jeder seiner vier Seiten mit einer Kirchturm-Uhr ausgestattet. Nur auf dem Kirchturm der Bezirkshauptstadt Hallein ist ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Wenn man neben dem Halleiner Keltenmuseum den Salinensteg Richtung Pernerinsel überquert, dann steht man schon unmittelbar vor dem ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Die Halleiner sind es gewohnt, dass in den ,,Salzburger Nachrichten‘‘ oft wochenlang keine Meldung betreffend die Stadt Hallein, immerhin zweitgrößte Stadt des Bundeslandes Salzburg und ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Die verkehrte Welt, es gibt sie auch in Hallein. Speziell geht es diesmal um die reichlich unschönen, besser um die hässlichen Mauern, die teilweise ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Bewegung auf jede Art und in jeder Form ist gesund. Dieser Erkenntnis entsprechen voll und ganz die Freizeitanlagen Pumptrack in Hallein-Gamp und Boulderhalle in ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Unser Foto oben zeigt eine der beiden Treppen, welche den Zugang zu den verschiedenen Sitzreihen in der Salzachbucht ermöglichen. Ganz unten tut sich höchst Unerfreuliches auf, die Treppen enden im ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Es kommt nur sehr selten in einer Gemeinde vor, dass namensgleiche Kandidaten sich um das Bürgermeisteramt bewerben. In Oberalm war dies am vergangenen ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Wie die Satire-Redaktion des „Salzschreiber“ streng vertraulich informiert wurde, werden so bequem wie noch nie, ab 1. April des heurigen Jahres die beiden Barmsteine von Hallein aus erreichbar sein. Künftig ...
<<zum Ressort SATIRE>>

Am Samstag, 23. März, zeigte sich in den ersten Vormittagsstunden der Himmel über Hallein in allzu selten gewordenem, wolkenlosem ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Ein Mitarbeiter der Stadtgemeinde Hallein machte den ,,Salzschreiber‘‘ aufgrund dessen Kritik an der verschmutzten Südfassade des ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Halleins im wahrsten Sinne des Wortes größter Albtraum ist die nicht mehr gepflegte, immer mehr ihrer Verwahrlosung entgegentriftende ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Das blickgeschützte Almufer entlang der Rückseite des Halleiner Ziegelstadels, liefert speziell für zwei Themenbereiche immer wieder bemerkenswerte Fotomotive. Ärgernis erregend sind jene, welche ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Die Hauptfassade sowie die beiden ausgedehnten Seitenfassaden des Halleiner Keltenmuseums befinden sich in akzeptablem Zustand. (Dazu unser ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Die beiden grässlichen, schrottreifen Rost-Figuren auf der Pernerinsel, (siehe 1. Foto oben), neben dem Fußgängersteg über die Kleine Salzach hinüber zum Salzstadel, sind mit 4 Schrauben auf einem Betonsockel befestigt. Lange Zeit war ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Die Salzachbucht, das flächenmäßig größte Bauwerk in der Halleiner Altstadt, beeindruckt durch ihr gepflegtes Aussehen. Das ist leider falsch. Die Salzachbucht, das ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Seit 16 Jahren gibt es nun schon die Initiative „TrinkWasser!Schule“ des Landes Salzburg. Zehntausende Drittklässler haben dadurch in und außerhalb des ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Zum großartigen Wahlergebnis für die Bürgermeister-Partei SPÖ in Hallein veröffentlichte Bürgermeister Stangassinger im Internet eine persönliche Stellungnahme, die wir hier wiedergeben: ,,Puh, ganz ehrlich! Die ersten ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Die Bürgermeister-Wahl bescherte in Hallein dem regierenden SPÖ-Bürgermeister Alexander Stangassinger (siehe Foto oben), einen verdienten, großartigen und beeindruckenden ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Auch sogenannte Kleinigkeiten bedürfen in der Halleiner Altstadt der entsprechenden Pflege und müssen, falls die Schäden zu groß werden, erneuert werden. Dazu unsere ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Mit 5582 Stimmen (62,9 Prozent), feierte Halleins SPÖ-Bürgermeister Alexander Stangassinger souverän am Sonntag, 10. März 2024, bei der Bürgermeister-Wahl einen triumphalen Wahlsieg. Alle anderen ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Nach Besuch der Realschule in Salzburg und einer erfolgreich beendeten Buchdrucker-Lehre in der Druckerei des ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Nach jedem Gang durch den kleinen Halleiner Stadtpark ist es für alle sonnenklar: Manche der asphaltierten Wege durch den kleinen Halleiner Stadtpark-Rest sind von einer überaus heimtückischen Asphalt-Seuche befallen. Diese trägt ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Tatort: Die Almbrücke unmittelbar neben der Bezirkshauptmannschaft – pardon, bekanntlich verfügt die Stadt Hallein seit kurzer Zeit, zum ersten ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Wird die schäbige, die vernachlässigte, die immer mehr verkommende, die trockengelegte Salzachbucht, nun als Abfall-Lagerungsstätte einer neuen Nutzung zugeführt? Es hat ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Der Bürgermeister der Stadt Hallein, Alex Stangassinger, eröffnete am 1. März 2024 offiziell den neuen Kindergarten Gries. Dazu veröffentlichte er im Internet den folgenden, erfreulichen Beitrag:

Bereits seit 8. Jänner sind die Kinder und die ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Mitten im Halleiner Stadtzentrum stehen großzügig dimensionierte Geschäftsauslagen leer (dazu die beiden Fotos oben), die bei den ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

Vom historischen Kornmess-Stein (1. Foto oben) hat der Halleiner Kornsteinplatz seinen Namen bekommen. Seit dem 13. Jahrhundert war Getreide das wichtigste ...
<<zum Ressort KULTUR>>

Im Internet kritisiert der Halleiner Bürgermeister Alex Stangassinger die neue Bürgerliste mit Ex-ÖVP-Mitglied Klaus Weickl an der Spitze.  Wir zitieren: Leider ist es zur Mode geworden, mit Strafanzeigen den politischen ...
<<zum Ressort AKTUELLES>>

                                           <<Weitere Beitragsanrisse>>

Impressum

Schlagworte:

Der.Salzschreiber

Der Salzschreiber

der salzschreiber

der-salzschreiber

der-salzschreiber.at

www.der-salzschreiber.at